25 August 2013

5 Bücher im... August '13

Bisher war dieser Beitrag irgendwie immer sehr unbeliebt(?) bei euch? Jedenfalls habe ich sehr selten Feedback auf den Beitrag erhalten. Vorgestellt wurden immer fünf Bücher die ich entdeckt hatte und schon gelesen wurden, oder auf der Wunschliste gelandet sind. 
In diesem Monat gestalte ich den Beitrag ein wenig anders. Zum Ausbildungsbeginn bin ich in einer Abteilung gelandet, die weniger spannend klingt. Kalender, Medizin, Philosophie, Schulbücher, Wirtschaft - einfach gesagt: Im Fachbuch. Trotzdem bin ich immer wieder erstaunt wie viele interessant klingende Titel mir zwischen die Finger geraten. Gestern Abend auf Twitter sagte ich bereits dass hier unter anderem auch die Bücher vom "Lehrerkind" und "Frau Freitag" stehen. Oft sind die Titel die hier stehen aber nicht nur lustig, sondern sollen auch zum Nachdenken anregen. Es werden halt insgesamt etwas ernstere Themen behandelt. Fünf Bücher aus meiner aktuellen Abteilung möchte ich daher heute vorstellen.

1. Richard David Precht - Anna, die Schule und der liebe Gott
Precht ist deutscher Philosoph und Publizist. Seine Bücher sind alle populärwissenschaftlich. Mit  Anna, die Schule und der liebe Gott  beleuchtet er unser aktuelles Schulsystem. Es ist veraltet und überhaupt nicht mehr zeitgemäß. Das Buch hat sowohl Fans als auch Kritiker und ist auf jeden Fall das Nachdenken wert. Natürlich ist nicht immer alles umsetzbar, aber den Kopf sollte man ja trotzdem nicht ausschalten, wenn es um neue Ideen und Ansätze geht. Da ich das Buch selbst noch nicht gelesen habe, kann der Autor euch in dieser Buchvorstellung wohl seine Ansätze selber viel besser näher bringen: Klick mich, hier gehts nach YouTube.

2. Dr Josephine Chaos - Dann press doch selber, Frau Dokta!
Diesen Titel fand ich gerade für uns Blogger in sofern interessant, da die Autorin selbst unter die Blogger gegangen ist. Oder ist die Bloggerin unter die Autoren gegangen? Dr. Josephine Chaos ist jedenfalls bloß ein Pseudonym für eine Frauenärztin, die (mehrfach) ungeplant schwanger wurde. Zwischen Kinderwagen und Klinik bloggt sie über den Klinikalltag auch unter dem Pseudonym auf  josephinechaos.wordpress.com . Ich habe mich auf dem Blog bisher nur grob umgeschaut und kann euch natürlich nicht sagen, inwiefern sich die Blogtexte vom Buch unterscheiden, aber lustig dürfte es alle mal sein.

3. Kevin Dutton - Psychopathen - Was man von Heiligen, Anwälten und Serienmördern lernen kann
Unfassbar aber wahr - das Buch verkauft sich bei uns wirklich sehr gut. Ich schleppe es beinahe täglich von unserer Abteilung im zweiten Stock runter in das Erdgeschoss zur Bestsellerwand. Dort verweilt der Titel schon mehrere Wochen. Vor ein paar Tagen bekam ich eine Leseprobe in die Finger, die letzten Seiten beinhalten einen Psychopathen-Test. Bei mir ist jede Chance vertan - ich eigne mich nicht als ein solcher. Im Vorwort kam der Autor allerdings schon sehr sympathisch herüber. Dutton hat einige Menschen in Hochsicherheitstrakten besucht, die wir als Psychopathen bezeichnet und hat zudem auch eine eigene Liste mit "normalen" Menschen die in seinen Augen die Merkmale eines Psychopath aufweisen, solche wären zB: Kaltblütigkeit, Durchsetzungsstärke, Konzentrationsfähigkeit Furchtlosigkeit, rasche Auffassungsgabe, Energie, Charisma. Kommt euch da irgendwas bekannt vor?

4. Denkanstöße 2014: Ein Lesebuch aus Philosophie, Kultur und Wissenschaft
Diverse Autoren präsentieren in diesem Werk die neusten Denkansätze des Jahres. Wer war der Mann, den sie Jesus nannten? Und was geschieht, wenn Kohle, Gas, Öl und Uran endgültig aufgebraucht sind? Vorgestern habe ich einen Blick in das Inhaltsverzeichnis geworfen und entschieden, dass dieses Buch nach Abschluss meines Projekt15 auch seinen Weg in mein Regal finden wird. Wenn es soweit ist, werde ich berichten. Ebenfalls in unserer Hausinternen Bestsellterliste legt das Buch im Einkaufskorb die Treppe rauf oder runter täglich einige Meter zurück.
 

5. Philipp Hübl - Folge dem weißen Kaninchen: ... in die Welt der Philosophie
Nein. In diesem Buch reisen wir nicht mit Alice ins Wunderland - auch wenn Fotos zu dieser Geschichte erscheinen, wenn man nach dem Titel googlet. Der Klapptext verspricht:
Philipp Hübl führt intelligent und unterhaltsam in die moderne Philosophie ein und gibt klare Antworten auf die großen Fragen des Lebens:Gibt es Gott? Kann man ohne Gefühle leben? Sind wir frei in unseren Entscheidungen? Haben Träume eine Funktion? Warum ist uns Schönheit so wichtig? Hat der Tod einen Sinn? Wer dem weißen Kaninchen folgt, sieht das Wunderland der Wirklichkeit mit neuen Augen.
Wer sich also die Augen öffnen lassen möchte, könnte sich ja mal mit diesem Buch beschäftigen.


Hier ist natürlich nicht für jeden etwas dabei. Mich interessieren bei weitem auch nicht alle Bücher die bei uns auf der Abteilung stehen. Gerade in der Psychologie stehe ich immer recht planlos vorm Regal. Eine Kollegin hat mir jetzt netterweise erstmal "Medizin für Buchhändler" ausgeliehen. Das Buch ist etwas veraltet, dürfte aber vielleicht ein bisschen Licht in das Abteilungsdunkel bringen.

Kommentare:

  1. Ohje, ich glaube in deiner Abteilung würde ich eingehen...
    Aber ich hab mir ja mit wer die Nachtigall stört auch was außerhalb der Reihe gekauft :)

    Ach übrigens, habe dieses WE fleißig 3 Bücher von meinem SuB abgearbeitet. Es geht wieder Richtung 10! Hoffentlich bis Ende September :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich bin selbst überrascht, aber mit dieser habe ich dann die erste von 6 Abteilungen hinter mir und abgesehen von der Theologischen Abteilung kann es nur besser werden. :)

      Das freut mich sehr. Ich klemme mich heute Abend mal wieder gemütlich hinters Buch.

      Löschen
  2. Ich habe die Posts immer gerne gelesen und ich lese sie auch weiterhin gerne :D Ich denke du wirst ja auch irgendwann mal in einer andere Abteilung kommen. :D Ich finde es mega toll immer von der Ausbildung zu lesen .. mehr mehr mehr <3

    Liebst, Lotta

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich weiß noch nicht in welcher ich als nächstes lande, aber wie ich eben schon zu Sunshine sagte außer der Theologie Abteilung kann eigentlich alles andere nur noch besser werden und mir gefällt es eigentlich sehr gut dort. :)

      Löschen
  3. Psychologie, superspannend! :D Na ja, ich denke, fast jede Abteilung ist irgendwie faszinierend (auch Theologie kann interessante Aspekte enthalten ;).

    Alles Liebe, Chimiko

    AntwortenLöschen
  4. Hm... hätte ich Vertrauen zu einer Frauenärztin, die ungeplant schwanger wird?! ;)

    Aber ich habe hier auch einige interessante Fachbücher stehen, gerade Precht ist zwar keine leichte Kost, aber irrsinnig spannend!!!!

    AntwortenLöschen

SHORTCUTS

2012 2013 2014 2015 2016 5 Bücher im... 5 Schildkröten ab 11 ab 14 Abgeschlossen Accessories Advent Afrika Aktion Amerika Amerikanischer Autor Ankündigung Arkadien Aschenputtel Aus Vergangener Zeit Ausbildungsbericht Auslosung Aussortiert Australien Australien-Saga Autoren-Interview Award Bericht Blick ins Regal Blogg dein Buch Blogger Blogtour Britischer Autor Buch im Buch Bücherbummel Bücherregal Buchhändlerin Buchreihe Buechertreff Casting cbj cbt Charaktervorstellung Dämonen Dan Brown DaWanda Debütroman deutscher Autor Deutschland Drama dtv Dublin Dystopie Ebook Eindrücke Emotionen Endzeit EReader Erste Liebe Erster Eindruck Event Familiendrama Fanfiktion Fantasy Fazit Ferien Follow Friday Fotos Fragen Frankfurt Frankfurter Buchmesse Freundschaft Geburtstag Gelesen Geschenke Geschichte Gewinnspiel Globus-Challenge Großbritannien Highlight Historischer Roman Hörbuch Hörbücher Horror Humor Indianer Insel Instagram Internat irland Italien Jahreshighlight JKR Jugenbuch Jugendroman Jugendthriller Juni Kai Meyer Kinder- Jugendbuch Kinderbuch Kinderfeder Kommentar Krimi Krimis Kurz-Rezension Kurzgeschichten Leben mit dem Buch leichte Lektüre Leipziger Buchmesse Lesehighlight Lesejahr Leseliste Lesemarathon Lesenacht Leserunde Lesetagebuch Lesung Liebesroman LINK ME lit.COLOGNE Literatur Loewe Lokal-Krimi London Magie Märchen Mars Mittsommer Monatschallenge Monatsstatistik Montagsfrage Musik Mystery Narnia Nele Neuhaus Neuerscheinungen Neues Jahr Neuheiten Neuzugänge Niederlande Norwegen Oktober Österreich Planung Prinzessin Projekt15 reBuy Rezension Roman Rückblick Schreibmarathon Schweden schwedischer Autor Sci-Fi Silvester skandinavischer Krimi Sommer Spannung Spenden Statistik Strand SuB Tausch Tauschecke TauschMuh Thriller Trilogie TV-Serie Übersicht Umzug Update Urlaub USA Verkauf Verlosung Vorschau Wahl Wanderkiste Weihnachten Welttag des Buches Western Wunschliste Zeit Zeitreise Zwillinge