05 August 2013

[Arkadien-Woche] Ein Rückblick auf den ersten Teil

Ihr habt noch nichts von Arkadien erwacht von Kai Meyer gehört? Dann wird es jetzt aber höchste Zeit. Denn die Arkadien-Reihe ist ganz wunderbar. Was erwartet einen? Nun, das ist schwer zu beschreiben. Als ich den ersten Teil der Trilogie gelesen habe, hatte ich keine sehr großen Erwartungen an das Buch. Es war das erste Werk des Autors dass es in meine Finger geschafft hatte, und es wird bei weitem nicht das letzte sein, denn ich war sofort von der ersten Seite an verzaubert.

Im Rahmen der Arkadien-Woche haben Katja und ich jeweils bereits den zweiten Teil der Trilogie gelesen. Da es aber mit Sicherheit auch einige unter euch gibt, die den ersten Teil der Reihe noch nicht kennen, oder auch noch gar nichts von Arkadien gehört haben, dachten wir es wäre ganz gut euch an dieser Stelle zunächst mal einen Rückblick auf ein paar wichtige Dinge aus dem ersten Teil zugeben, damit auch unsere Rezensionen zum zweiten Teil nachvollziehbar sind. Dies hier soll allerdings auch nur ein kleiner Anstoß sein. Denn viel detailierter dürften auch unsere Rezension zu Arkadien erwacht sein.
Er senkte den Pantherschädel, leckte die Menschenhaut wie Milch von ihrem Körper und entblößte die goldenen Schuppen ihres Schlangenleibs.

Die Einsamkeit Siziliens birgt düstere Mythen und Legenden. Raubtiere jagen menschliche Beute in den Hügeln. Raubtiere, die sich hinter der Maske verfeindeter Mafia-Clans verbergen.
Als eine Tragödie Rosa aus New York nach Italien führt, ahnt sie nicht, dass sie viel mehr ist als ein Mädchen auf der Flucht. Bis sie Alessandro begegnet. Seine kühle Anmut, seine animalische Eleganz faszinieren und verunsichern sie. Nach den Gesetzen der Mafia müsster er ihr Todfeind sein - doch dann stoßen sie gemeinsam auf das uralte Geheimnis ihrer Familien...


In Arkadien erwacht wird Rosa in die unheimlich glänzende und magische Welt der Mafia Familien auf Sizilien entführt. Schindelanfälle begleiten sie seit ihrer Ankunft, für die es anscheinend keine Erklärungen gibt, oder man sie ihr nicht geben möchte. Rosa, die zuvor bei ihrer Mutter in New York aufgewachsen ist, fliegt nach einer Tragödie Daheim zu ihrer Tante und ihrer Schwester. Manipulieren möchten sie sie. Und doch lässt sie sich nicht unterkriegen und stellt sich gegen die Regeln. Alleine Alessandro glaubt sie in dieser neuen Welt vertrauen zu können, auch wenn alle ihr erzählen dass man gerade ihm nicht vertrauen könne. Doch Rosa und Alessandro interessieren diese Regeln der Mafia nicht. Denn er ist offenbar der einzige, der ehrlich zu ihr ist. Denn die Familien der Mafia verbergen seit Jahren ein Geheimnis. Eines, dem sich auch Rosa irgendwann nicht mehr entziehen kann. Und auch von Alessandro fühlt sie sich dann irgendwie doch wie magisch angezogen...

Rezensionen zu Arkadien erwacht
 in Chrissis Federecke  ||  in Katjas Bücherwelt 


Der erste Teil der Trilogie wurde von uns mit jeweils 5 und 4 von 5 Punkten bewertet. Er war also auf jeden Fall sehr lesenswert und war ein spannender Auftakt in die Welt von Arkadien. Eine spannende Fantasy-Geschichte aus deutscher Feder. Auf Katjas Bücherwelt bekommt ihr morgen einen kleinen Überblick zum Autor.

 Wir verabschieden uns an diesem Montag mit dem ersten Puzzelteil für diese Woche und freuen uns euch in dieser Woche begleiten zu dürfen:


Kommentare:

  1. Ich finde das Projekt richtig cool, denn ich liebe die Arkadien Triologie. Ich habe alle drei Bücher hintereinander verschlungen :D

    Bin schon gespannt auf die nächsten Tage :)

    LG Jana

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Jana,

      Vielen Dank für das tolle Feedback.
      Auch Katja und ich freuen uns auf die nächsten Tage und hoffen, dass es gut ankommt.

      Liebe Grüße.
      Chrissi

      Löschen

SHORTCUTS

2012 2013 2014 2015 2016 5 Bücher im... 5 Schildkröten ab 11 ab 14 Abgeschlossen Accessories Advent Afrika Aktion Amerika Amerikanischer Autor Ankündigung Arkadien Aschenputtel Aus Vergangener Zeit Ausbildungsbericht Auslosung Aussortiert Australien Australien-Saga Autoren-Interview Award Bericht Blick ins Regal Blogg dein Buch Blogger Blogtour Britischer Autor Buch im Buch Bücherbummel Bücherregal Buchhändlerin Buchreihe Buechertreff Casting cbj cbt Charaktervorstellung Dämonen Dan Brown DaWanda Debütroman deutscher Autor Deutschland Drama dtv Dublin Dystopie Ebook Eindrücke Emotionen Endzeit EReader Erste Liebe Erster Eindruck Event Familiendrama Fanfiktion Fantasy Fazit Ferien Follow Friday Fotos Fragen Frankfurt Frankfurter Buchmesse Freundschaft Geburtstag Gelesen Geschenke Geschichte Gewinnspiel Globus-Challenge Großbritannien Highlight Historischer Roman Hörbuch Hörbücher Horror Humor Indianer Insel Instagram Internat irland Italien Jahreshighlight JKR Jugenbuch Jugendroman Jugendthriller Juni Kai Meyer Kinder- Jugendbuch Kinderbuch Kinderfeder Kommentar Krimi Krimis Kurz-Rezension Kurzgeschichten Leben mit dem Buch leichte Lektüre Leipziger Buchmesse Lesehighlight Lesejahr Leseliste Lesemarathon Lesenacht Leserunde Lesetagebuch Lesung Liebesroman LINK ME lit.COLOGNE Literatur Loewe Lokal-Krimi London Magie Märchen Mars Mittsommer Monatschallenge Monatsstatistik Montagsfrage Musik Mystery Narnia Nele Neuhaus Neuerscheinungen Neues Jahr Neuheiten Neuzugänge Niederlande Norwegen Oktober Österreich Planung Prinzessin Projekt15 reBuy Rezension Roman Rückblick Schreibmarathon Schweden schwedischer Autor Sci-Fi Silvester skandinavischer Krimi Sommer Spannung Spenden Statistik Strand SuB Tausch Tauschecke TauschMuh Thriller Trilogie TV-Serie Übersicht Umzug Update Urlaub USA Verkauf Verlosung Vorschau Wahl Wanderkiste Weihnachten Welttag des Buches Western Wunschliste Zeit Zeitreise Zwillinge