11 August 2013

Zwischenbilanz nach der ersten Woche...


Die erste Woche ist vorbei. Die erste Eingewöhnungsphase ist vorbei und ich habe bislang noch nicht die Flucht ergriffen. Bisher fühle ich mich unter dem doch mit 5 Etagen Büchern richtig wohl. So langsam bekommt man ein Gefühl dafür was in welcher Ecke steht und ein paar Bücher hat man auch schön desöfteren in der Hand gehabt. Kompliziert wird es lediglich mit den etlichen Ausgaben von Schulbüchern, aber auch das wird in einigen Wochen wenn die Schule in NRW wieder losgegangen ist ein Ende finden. Da bin ich sehr zuversichtlich.


Zum Ende der letzten Woche habe ich ja bloß einen Bericht abgeliefert. Heute habe ich auch endlich mal ein paar Fotos für euch. In der kommenden Woche werde ich aber leider keine neue Fotos machen können, da ich meiner Schwester für ihren Urlaub meine Kamera geliehen habe. Schöne Grüße an den Norddeich!

 Poertgen Herder ist eine ehemalige Buchhandlung des Herder-Verlags und gehört mittlerweile der Buchkette Thalia an. Mit 5 Stockwerken Büchern gibt es hier  in vielen verwinkelten Ecken einiges zu entdecken. Die Fotos hier zeigen zunächst mal den hinteren Ausganng des Ladens, durch den ich persönlich den Laden sehr viel lieber betrete. Trotzdem ist natürlich auch vorne auf der Ladenstraße immer etwas los. Hier im Rücken des Ladens stelle ich morgens immer mein Rad ab und werde von zwei Bekannten (Tim und Struppi) immer recht freundlich empfangen. Mein derzeitig Einsatz raum befindet sich in der Etage über den beiden Comic-Helden.
Tim und Struppi stehen im Fenster unserer Betriebsinternen Schulungsraumes. Ich freue mich auch schon sehr wenn die beiden wieder im Kino zu sehen sind. Der erste Teil von Steven Spielburg und Peter Jackson hat mir wirklich sehr gut gefallen. Das Erscheinen der Fortsetzung wurde ja leider auf Grund des Hobbit-Projekts von Peter Jackson leider auf 2014/2015 verschoben...

 Am Dienstagvormittag hatte ich mit diesem Objekt sehr viel Freude. Dieser Stifteständer wurde uns nämlich leer geliefert und musste von mir, jeder Stift einzelnd, befüllt werden. Bei den Stiften handelt es sich um Namens-Stifte die am Ständer daher einen vorgefertigten Platz hatten und einsortiert werden mussten. Daher taten mir Dienstagabend die Füße besonders weh, denn ich stand ja sehr lange nur auf der Stelle, anstatt auch durch die Verkaufsfläche zu laufen. Donnerstagnachmittag haben wir dann erfahren, dass für diese Arbeit eigentlich ein Vertreter hätte kommen sollen. Naja, da waren die Stifte dann allerdings schon alle an ihrem richtigen Platz. War auch sehr stolz auf mich den Kram endlich fertig zu haben.
Wie ihr im Hintergrund sehen könnt ist bei uns auf der Etage aktuell alles auf den Schulbeginn eingerichte und dekoriert. Außerdem haben wir schon ein riesiges Sortiment an Kalendern hier hängen. Habe auch schon einige entdeckt dir mir sehr gut gefallen. Lesende Schildkröten waren aber leider nicht mit dabei.

 Diesen Schlüsselbund trage ich übrigens den gesamten Tag mit mir herum. Wichtiges Werkzeug dass auf gar keinen Fall verloren gehen darf, wenn ich den Computer bedienen oder meine Schließfach öffnen möchte. Hat alles seine Vor- und Nachteile und erwies sich bisher auch immer als sehr nützlich. Bisher habe ich ihn auf vorbildlicherweise noch nicht vergessen!

Zu meinem großen Glück komme ich während meiner Zug Hin- und Rückfahrt immer sehr gut zum Lesen! Das kommt meinem SuB wirklich sehr gut zu Gute. Leider stappeln sich dafür meine Rezensionen hier. Ich hoffe, dass ich morgen mal dazu komme ein paar zu verfassen, allerdings verbringe ich den Vormittag/Mittag mit meiner jüngeren Schwester (6 Jahre alt) und meiner Oma im Zoo. Wir lesen uns also vermutlich morgen Nachmittag wieder.

Kommentare:

  1. Antworten
    1. Liebe Karin,

      Vielen Dank. Meine Rezension zum Stundenzähler habe ich jetzt auch fast fertig. Sobald ich Fotos machen kann gibts sie dann zu lesen.

      Liebe Grüße
      Chrissi

      Löschen
  2. Schön was von deiner Ausbildung zu lesen (:
    Es scheint dir ja wirklich Spaß zu machen. Ich schreibe jetzt mal nicht jedes Mal dass ich neidisch bin, ok? Nur noch jedes zweite Mal :b
    Wirklich toll, aber Schade, dass du nicht mehr zu Rezensionen schreiben kommst!

    Liebst, Lotta

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Lotta,

      Ich nehm mir schon noch Zeit für Rezensionen. Aber in der ersten Woche war halt alles auf die Ausbildung ausgelegt. Abends gabs so viel zu erzählen und so viele Leute die gefragt haben, aber das wird auch nachlassen. Habe auch bereits ein paar Rezensionen zu sehr guten Büchern im petto. Nur die Kamera ist halt gerade unterwegs. Da gibts die Tage dann mehr. Ansonsten habe ich aber durchaus in der Mittagspause oder im Zug auf der Hin- oder Rückfahrt Zeit zum Schreiben... nur kein Internet.

      Liebe Grüße.

      Löschen
  3. Also ich schreib schon das ich neidisch bin ... :(

    Ich bin neidisch!

    Ich glaub ich würde einen Schlafsack einpacken und dort schlafen! Jeden Tag am besten! Meinst du dass du Fotos von den einzelnen Etagen machen könntest wenn deine Schwester wieder zurück ist? Das würde mich unglaublich interessieren was für Bücher in welcher Etage sind und wie das da aussieht!

    Liebe Grüße,
    Jasmine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Jasmine,

      auf mindestens zwei Etagen habe ich auch schon sehr gemütlich Sitzecken entdeckt, da bräuchte ich für eine Übernachtung sogar nur noch ne Decke :D
      Von jeder Etage werde ich das mit den Fotos wohl nicht sofort machen können. Aber ich wechsle ja im Laufe meiner Ausbildung durch alle Abteilungen. Vielleicht fange ich dann die Tage mal mit ein paar Fotos aus der Etage an in der ich aktuell unterwegs bin. Gibt ganz viele tolle Kalender zu entdecken.

      Liebe Grüße
      Chrissi

      Löschen
  4. Klingt ganz so, als lebst du dich langsam ein :)

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Chrissi,
    ich habe dich getaggt bzw. dir einen Award verliehen. :-)
    http://katja-welt-book.blogspot.de/2013/08/tag-best-blog-award.html#more

    Liebe Grüße
    Katja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Katja,

      Vielen Dank dafür. Ich schaue mir das nachher mal genauer an.

      Liebe Grüße.
      Chrissi

      Löschen

SHORTCUTS

2012 2013 2014 2015 2016 5 Bücher im... 5 Schildkröten ab 11 ab 14 Abgeschlossen Accessories Advent Afrika Aktion Amerika Amerikanischer Autor Ankündigung Arkadien Aschenputtel Aus Vergangener Zeit Ausbildungsbericht Auslosung Aussortiert Australien Australien-Saga Autoren-Interview Award Bericht Blick ins Regal Blogg dein Buch Blogger Blogtour Britischer Autor Buch im Buch Bücherbummel Bücherregal Buchhändlerin Buchreihe Buechertreff Casting cbj cbt Charaktervorstellung Dämonen Dan Brown DaWanda Debütroman deutscher Autor Deutschland Drama dtv Dublin Dystopie Ebook Eindrücke Emotionen Endzeit EReader Erste Liebe Erster Eindruck Event Familiendrama Fanfiktion Fantasy Fazit Ferien Follow Friday Fotos Fragen Frankfurt Frankfurter Buchmesse Freundschaft Geburtstag Gelesen Geschenke Geschichte Gewinnspiel Globus-Challenge Großbritannien Highlight Historischer Roman Hörbuch Hörbücher Horror Humor Indianer Insel Instagram Internat irland Italien Jahreshighlight JKR Jugenbuch Jugendroman Jugendthriller Juni Kai Meyer Kinder- Jugendbuch Kinderbuch Kinderfeder Kommentar Krimi Krimis Kurz-Rezension Kurzgeschichten Leben mit dem Buch leichte Lektüre Leipziger Buchmesse Lesehighlight Lesejahr Leseliste Lesemarathon Lesenacht Leserunde Lesetagebuch Lesung Liebesroman LINK ME lit.COLOGNE Literatur Loewe Lokal-Krimi London Magie Märchen Mars Mittsommer Monatschallenge Monatsstatistik Montagsfrage Musik Mystery Narnia Nele Neuhaus Neuerscheinungen Neues Jahr Neuheiten Neuzugänge Niederlande Norwegen Oktober Österreich Planung Prinzessin Projekt15 reBuy Rezension Roman Rückblick Schreibmarathon Schweden schwedischer Autor Sci-Fi Silvester skandinavischer Krimi Sommer Spannung Spenden Statistik Strand SuB Tausch Tauschecke TauschMuh Thriller Trilogie TV-Serie Übersicht Umzug Update Urlaub USA Verkauf Verlosung Vorschau Wahl Wanderkiste Weihnachten Welttag des Buches Western Wunschliste Zeit Zeitreise Zwillinge