22 September 2013

[Kinderfeder] Usch Luhn & Katja Reider - Bezaubernde Nixengeschichten für Erstleser

Guten Abend ihr Lieben, Wie vielleicht ein paar von euch wissen wurde meine jüngere Schwester Anfang September in die erste Klasse eingeschult. Bereits davor liegt mir das Kind damit in den Ohren auch so viel Lesen zu wollen, wie die beiden älteren Schwestern. Derzeit lernt sie zwar noch einzelne Buchstaben, aber in Zukunft wird sie wohl auch ihre Nase in viele tolle Kinderbücher stecken, die ich ab sofort ganz gerne ebenfalls vorstellen möchte im Rahmen eines kurzen Beitrags dazu, der sich
 "Kinderfeder" 

nennen wird. Ich vermag mir kein Urteil über Kinderbücher zu bilden. Ich lese sehr viel anspruchsvollere Dinge, aber mit meiner kleinen Schwester zusammen, werden wir wohl im Laufe der Zeit ein Bewertungssystem dafür entwickeln. Darauf freut sie sich schon. 
Ganz im Gegensatz zu mir ist die kleine ein richtiges Mädchen. Pink ist ihre Lieblingsfarbe. Auf jeden Fall bin ich sehr gespannt darauf, wie sich dieses Projekt entwickeln wird.


Titel:

Autor:
Verlag:
Seiten:
Preis:
ISBN:

Bezaubernde
Nixengeschichten

Luhn & Reider
Ravensburger
138
5,00€
978-3-473-36275-2
4 Schildkröten

Klapptext

Kleine Nixen machen die entzückendsten Sachen. Sie tanzen beim Nixenfest Ballett und suchen schullernde Perlen am Riff. Die Meerprinzessin schwimmt sogar mit Delfinen um die Wette und tritt mit ihrem Seepferdchen bei einem Reitturnier an. Hier kommen drei bezaubernde Nixengeschichten in einem Band.

Der Leserabe



Der Leserabe des Ravensburger Buchverlags unterteilt in drei Lesestufen. Lesestufe 1 sei für Erstleser und Kinder in der ersten Klasse geeignet. 
Gut an dieser Lesestufe: Die Schrift ist wirklich sehr, sehr, groß. Pro Seite hat man Fünf bis Sechs Zeilen Text. Auch die Kapiel sind angenehm kurz und haben zwischen Acht und Zehn Seiten. Eine sehr gute Portionierung. Wir haben die Erfahrung bei anderen Vorlese-Büchern gemacht, dass sich die Kleine nicht das komplette Kapitel lang darauf konzentrieren konnte, weil es einfach zu lang war. 

Meinungen



Bei dem Buch Nixengeschichten handelt es sich um einen Sammelband der drei Bücher:
Nixengeschichten
Pimpinella Meerprinzessin und der Delfin
Pimpinella Meerprinzessin und das Seepferdchen-Turnier

Alle drei Bücher sind noch mal unterteilt in Fünf Kapitel. Die Seiten sind alle sehr schön mit Bildern gestaltet, aber auch nicht zu überladen. Sprich: Das Bild lenkt nicht vom Text ab, sondern ist lediglich eine Ergänzung zum Text (Oben Bild / Unten Text - oder umgekehrt). 

Abgeschlossen wurde jedes der Drei Bücher mit einer Doppelseite Rätsel zu den zuvor gelesenen Geschichten.

Was leider etwas negativ auffiel waren die merkwürdigen Namen der Figuren und Tiere, denen die Nixen im Buch begegneten. Toto ist dabei noch recht harmlos. Mirja oder Pimpinella sind allerdings nicht gerade leichte Namen. Wenn ich das Buch nicht vorgelesen hätte, hätte meine Schwester aber wohl Schwierigkeiten gehabt die Namen auszusprechen. Ich musste ihr die Namen merhfach vorsprechen, bevor sie diese Aussprechen konnte. 
An einigen Stellen fanden wir aber auch die im Wort vorkommenden Texte für ein Erstleser-Buch etwas zu schwierig.

Fazit

Die Geschichten waren insgesamt sehr nett und das Buch auch sehr schön gestaltet.
In diesem Fall wurde das Buch von mir vorgelesen, ich denke aber das wirkliche Erstleser ein paar Schwierigkeiten beim Lesen einiger Worte und Namen haben dürften. Trotzdem ist das Buch jedem kleinen Mädchen zu empfehlen, dass Meerjungfrauen toll findet.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

SHORTCUTS

2012 2013 2014 2015 2016 5 Bücher im... 5 Schildkröten ab 11 ab 14 Abgeschlossen Accessories Advent Afrika Aktion Amerika Amerikanischer Autor Ankündigung Arkadien Aschenputtel Aus Vergangener Zeit Ausbildungsbericht Auslosung Aussortiert Australien Australien-Saga Autoren-Interview Award Bericht Blick ins Regal Blogg dein Buch Blogger Blogtour Britischer Autor Buch im Buch Bücherbummel Bücherregal Buchhändlerin Buchreihe Buechertreff Casting cbj cbt Charaktervorstellung Dämonen Dan Brown DaWanda Debütroman deutscher Autor Deutschland Drama dtv Dublin Dystopie Ebook Eindrücke Emotionen Endzeit EReader Erste Liebe Erster Eindruck Event Familiendrama Fanfiktion Fantasy Fazit Ferien Follow Friday Fotos Fragen Frankfurt Frankfurter Buchmesse Freundschaft Geburtstag Gelesen Geschenke Geschichte Gewinnspiel Globus-Challenge Großbritannien Highlight Historischer Roman Hörbuch Hörbücher Horror Humor Indianer Insel Instagram Internat irland Italien Jahreshighlight JKR Jugenbuch Jugendroman Jugendthriller Juni Kai Meyer Kinder- Jugendbuch Kinderbuch Kinderfeder Kommentar Krimi Krimis Kurz-Rezension Kurzgeschichten Leben mit dem Buch leichte Lektüre Leipziger Buchmesse Lesehighlight Lesejahr Leseliste Lesemarathon Lesenacht Leserunde Lesetagebuch Lesung Liebesroman LINK ME lit.COLOGNE Literatur Loewe Lokal-Krimi London Magie Märchen Mars Mittsommer Monatschallenge Monatsstatistik Montagsfrage Musik Mystery Narnia Nele Neuhaus Neuerscheinungen Neues Jahr Neuheiten Neuzugänge Niederlande Norwegen Oktober Österreich Planung Prinzessin Projekt15 reBuy Rezension Roman Rückblick Schreibmarathon Schweden schwedischer Autor Sci-Fi Silvester skandinavischer Krimi Sommer Spannung Spenden Statistik Strand SuB Tausch Tauschecke TauschMuh Thriller Trilogie TV-Serie Übersicht Umzug Update Urlaub USA Verkauf Verlosung Vorschau Wahl Wanderkiste Weihnachten Welttag des Buches Western Wunschliste Zeit Zeitreise Zwillinge