14 November 2013

[Rezension] Auer&Sieg - Die Geschichtenerfinderkinder

Titel:

Autor:
Verlag:
Seiten:
Preis:
ISBN:

Die Geschichten-
erfinder
kinder
 Martin Auer & Katharina Sieg

Langenscheidt
142
19,99€
9783468210242


Klapptext


Kennstdu das Nashörnchen und das Popohorn?
Und möchtes du gern wissen, wie es ist,
ein kleines Monster als Haustier zu haben?

Dann komm mt den Geschichtenerfinderkinder
in den Geschichtenturm und lausche ihren Abenteuern zum Lachen und Staunen,
zum Träumen und Wachbleiben.


Zum Buch


Das Buch ist sehr nett in 4 Geschichtennachmittage aufgeteilt bei denen die neue Bibliothekarin Karin mit den Kindern gemeinsam Geschichten erfindet. Diese sind von den Kindern selbst gestaltet und recht kurz gehalten. Sie stellen sich so zunächst vor, dass sie mit einem Schiff segeln. Sabrina wird Kapitän, weil sie am besten Segelschiffe falten kann. Und danach geht es los auf große Reise. Die Kinder nennen nacheinander lustige erfundene Inseln, die sie besucht haben. Sie fangen an mit "Erinnert ihr euch..." ganz so als hätten sie es wirklich erlebt. Und so bekommt auch der Leser den Eindruck die Kinder würden tolle Sachen erleben, während sie doch in ihrem Geschichtenturm in der Bibliothek sitzen und sich gegenseitig Geschichten erzählen.

Diese Art von Geschichten regte beim Lesen stark die Fantasie an. Und die spielerische Art wie im Buch die Geschichten erzählt werden, kann auch Zuhause sehr schnell und gut nachgemacht werden. Für meine jüngere Schwester und mich war es ein sehr schönes gemeinsames Lesen. Das Buch ist für Kinder ab 5 Jahre zum Vorlesen gedacht. Für meine Schwester als 6-jährige Erstklässlerin war es also noch nicht möglich mit mir gemeinsam zu lesen, dafür war dann doch noch zu viel Text auf einer Seite. Die Illustrationen haben ihr aber sehr gut gefallen. In den meisten Fällen waren die Kapitel auch in einer angenehmen länge, so dass sie ein ganzes Kapitel über konzentriert zuhören konnte. Bei den längeren Kapitel mit mehr als 2 oder 3 Seiten Text und bei den Seiten mit überhaupt keinem Bild war es schon sehr viel schwieriger sie weiterhin zum zuhören zu animieren. Ich befürchte diese Schwierigkeit dürfte bei noch jüngeren Kindern ebenfalls noch stärker der Fall sein.

Insgesamt konnten wir mit dem Buch aber einige sehr schöne Nachmittage verbinden.

Zum Pingpong Konzept

Während Langenscheidt sonst eher für Sprachkurse und Wörterbücher bekannt war, tut sich mit der Pingpong Reihe eine ganz neue sparte an Lesern auf. Pingpong Bücher sind Kinderbücher nur auf Deutsch. Es gibt sie für die unterschiedlichsten Altersstufen von 1+ bis 5+ und sie sollen ein kindliche Entwicklung unterstützen, dabei vorallem die Fantasie fördern.

Meiner Meinung nach ist "Die Geschichtenerfinderkinder" dafür ein sehr gelungenes Beispiel, das ich zum Vorlesen im Vorschulalter sehr gerne weiterempfehle!

Herzlichen Dank für das Rezensionsbuch an:

http://www.bloggdeinbuch.de/



&

https://www.pingpong-welt.de/produkt/6390_11542/Die_Geschichtenerfinderkinder-Vorlesebuch


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

SHORTCUTS

2012 2013 2014 2015 2016 5 Bücher im... 5 Schildkröten ab 11 ab 14 Abgeschlossen Accessories Advent Afrika Aktion Amerika Amerikanischer Autor Ankündigung Arkadien Aschenputtel Aus Vergangener Zeit Ausbildungsbericht Auslosung Aussortiert Australien Australien-Saga Autoren-Interview Award Bericht Blick ins Regal Blogg dein Buch Blogger Blogtour Britischer Autor Buch im Buch Bücherbummel Bücherregal Buchhändlerin Buchreihe Buechertreff Casting cbj cbt Charaktervorstellung Dämonen Dan Brown DaWanda Debütroman deutscher Autor Deutschland Drama dtv Dublin Dystopie Ebook Eindrücke Emotionen Endzeit EReader Erste Liebe Erster Eindruck Event Familiendrama Fanfiktion Fantasy Fazit Ferien Follow Friday Fotos Fragen Frankfurt Frankfurter Buchmesse Freundschaft Geburtstag Gelesen Geschenke Geschichte Gewinnspiel Globus-Challenge Großbritannien Highlight Historischer Roman Hörbuch Hörbücher Horror Humor Indianer Insel Instagram Internat irland Italien Jahreshighlight JKR Jugenbuch Jugendroman Jugendthriller Juni Kai Meyer Kinder- Jugendbuch Kinderbuch Kinderfeder Kommentar Krimi Krimis Kurz-Rezension Kurzgeschichten Leben mit dem Buch leichte Lektüre Leipziger Buchmesse Lesehighlight Lesejahr Leseliste Lesemarathon Lesenacht Leserunde Lesetagebuch Lesung Liebesroman LINK ME lit.COLOGNE Literatur Loewe Lokal-Krimi London Magie Märchen Mars Mittsommer Monatschallenge Monatsstatistik Montagsfrage Musik Mystery Narnia Nele Neuhaus Neuerscheinungen Neues Jahr Neuheiten Neuzugänge Niederlande Norwegen Oktober Österreich Planung Prinzessin Projekt15 reBuy Rezension Roman Rückblick Schreibmarathon Schweden schwedischer Autor Sci-Fi Silvester skandinavischer Krimi Sommer Spannung Spenden Statistik Strand SuB Tausch Tauschecke TauschMuh Thriller Trilogie TV-Serie Übersicht Umzug Update Urlaub USA Verkauf Verlosung Vorschau Wahl Wanderkiste Weihnachten Welttag des Buches Western Wunschliste Zeit Zeitreise Zwillinge