22 November 2013

[Rezension] Jojo Moyes - Ein ganzes halbes Jahr

Titel:
Autor:
Verlag:
Seiten:
Preis:
ISBN:

Ein ganzes halbes Jahr
 Jojo Moyes

rowohlt
543
14,99€
978-3499267031
 5 Schildkröten 

Klapptext


Lou & Will
Louisa Clark weiß, dass nicht viele 
in ihrer Heimatsstadt ihren etwas schrägen
Modegeschmack teilen. Sie weiß, dass sie gerne
in dem kleinen Café arbeitet und dass sie ihren
Freund Patrick eigentlich nicht liebt.
Sie weiß nicht, dass sie schon bald ihren Job verlieren wird 
- und wie tief das Loch ist, in dass sie dann fällt.

Will Traynor weiß, dass es nie wieder so
sein wird wie vor dem Unfall. Und er weiß, dass
er dieses neue Leben nicht führen will.
Er weiß nicht, dass er schon bald Lou begegnen wird.

Eine Frau und ein Mann.
Eine Liebesgeschichte, anders als alle anderen.
Die Liebesgeschichte von Lou und Will.


Das Buch und Ich



Ganz im ernst? Ich hoffe es erschlägt mich keiner wenn ich euch sage, dass ich dieses Buch erst gar nicht lesen wollte. Das Klapptext an sich verät einem ja eigentlich noch nicht wirklich viel, aber bei mir erweckte er die Vorstellung einer ganz, ganz kitschigen Liebesgeschichte. Und das hätte ich nun wirklich nicht lesen wollen. Wenn ich auf dem Klapptext schon lese: "Eine Liebesgeschichte, anders als alle anderen" dann werde ich schon sehr misstrauisch. Denn so ganz wollte ich dem nicht glauben. Das eine Geschichte anders ist als viele andere die ich lesen könnte, das verspricht mir ja doch eigentlich jedes Buch. Und auch wenn ich von so vielen Seiten schon gehört hatte: Es ist SO toll, wollte ich es aus irgendeinem Grund trotzdem nicht lesen. Mit dem Buch stieß man bei mir irgendwie auf taube Ohren.

Was konnte mich umstimmen? Eigentlich gab es keinen sehr plausiblen Grund dafür. Als ich Anfang Oktober auf der Frankfurter Buchmesse auf Verlagsstand von rowohlt war hatte ich eigentlich erst zwei ganz andere Bücher in der Hand. Ebenfalls zwei Exemplare bei denen sich mir das Wort "kitschig" ins Gehirn gepflanzt hatte. Eine Weile lang habe ich mich dann mit der netten Dame vom Verlag unterhalten und ich weiß nicht mehr was sie gemacht hat, aber statt "Kirschroter Sommer" hatte ich dann "Ein ganzes halbes Jahr" in der Hand. 


Meine Meinung


Während andere Bücher bei mir Monatelang auf dem SuB herum dümpeln konnte dieses Buch dann aber doch gar nicht ganz so lange dort verweilen. Bereits Ende Oktober zu meiner Lesenacht hatte ich mir das Buch parat gelegt. Das heißt... eigentlich habe ich meinen gesamten Sonntag mit diesem Buch verbracht. Bereits morgens um "Warmlesen" hatte ich die ersten paar Seiten verschlungen und auch auf meiner Zug-Rückfahrt konnte ich die Finger nicht davon lassen. Denn im Gegensatz zu so vielen anderen Romanen konnte mich dieser tatsächlich fesseln.
Ich habe darauf gewartet, dass die beiden, Lou & Will, endlich richtig anbändeln, habe gehofft dass sich da irgendwas regt und habe noch bis zur aller letzten Seite auf das Happy End gehofft. 
Das Buch war alles andere als kitschig und jeder der dieses Buch vielleicht wegen seines Klapptextes zur Seite gelegt hat, dem kann ich nur sagen: Das werdet ihr nich bereuen! Ich habe rotz und Wasser geheult und war tief traurig darüber, dass das Buch tatsächlich irgendwann zuende sein musste.

Fazit


Meistens ziehe ich an dieser Stelle immer ein Fazit vom Buch, fasse für mich noch mal das entscheidenste zusammen, was für mich für die Bewertung ausschlaggebend war. Bei diesem Buch mache ich etwas anderes. Ich ziehe tatsächlich ein persönliches Fazit für mich selbst: 
Traue niemals dem Klapptext.
Sollte mich jemand mal dabei erwischen, wie ich ein gutes Buch wegen des Klapptext zur Seite lege, darf er mich hauen. In diesem Sinne gibt es die volle Punktzahl. Und einen großen Dank an die Dame von rowohlt.

Kommentare:

  1. Moin meine Liebe :D
    Haaaach ich liebe dieses Buch es ist einfach .. naja "wunderschön" kann man ja gar nicht sagen, aber einfach ein richtig tolles Buch ! Haaach <3
    Eine ganz tolle Rezension hast du geschrieben und wohl wahr .. man darf den Klappentexten nicht trauen. ;)

    Liebst, Lotta
    von lottasbuecher

    AntwortenLöschen
  2. Huhu, :)

    Tolle Rezi- wie immer :))) *-*
    Will es auch gaaaannnzzz bald lesen!!!

    Liebe Grüße <3
    Fina

    P.S. Mal schauen, wie uns Ben gefällt ^^

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Mein Ben ist bisher leider noch nicht angekommen o.O

      Löschen
  3. So eine tolle Rezi und gut, dass du es doch gekauft hast^^ Schön, dass es auch dich in seinen Bann ziehen konnte. Auch ich aber Rotz und Wasser geheult und war so traurig und mitgenommen danach..

    Liebe Grüße, Katja :)

    AntwortenLöschen

SHORTCUTS

2012 2013 2014 2015 2016 5 Bücher im... 5 Schildkröten ab 11 ab 14 Abgeschlossen Accessories Advent Afrika Aktion Amerika Amerikanischer Autor Ankündigung Arkadien Aschenputtel Aus Vergangener Zeit Ausbildungsbericht Auslosung Aussortiert Australien Australien-Saga Autoren-Interview Award Bericht Blick ins Regal Blogg dein Buch Blogger Blogtour Britischer Autor Buch im Buch Bücherbummel Bücherregal Buchhändlerin Buchreihe Buechertreff Casting cbj cbt Charaktervorstellung Dämonen Dan Brown DaWanda Debütroman deutscher Autor Deutschland Drama dtv Dublin Dystopie Ebook Eindrücke Emotionen Endzeit EReader Erste Liebe Erster Eindruck Event Familiendrama Fanfiktion Fantasy Fazit Ferien Follow Friday Fotos Fragen Frankfurt Frankfurter Buchmesse Freundschaft Geburtstag Gelesen Geschenke Geschichte Gewinnspiel Globus-Challenge Großbritannien Highlight Historischer Roman Hörbuch Hörbücher Horror Humor Indianer Insel Instagram Internat irland Italien Jahreshighlight JKR Jugenbuch Jugendroman Jugendthriller Juni Kai Meyer Kinder- Jugendbuch Kinderbuch Kinderfeder Kommentar Krimi Krimis Kurz-Rezension Kurzgeschichten Leben mit dem Buch leichte Lektüre Leipziger Buchmesse Lesehighlight Lesejahr Leseliste Lesemarathon Lesenacht Leserunde Lesetagebuch Lesung Liebesroman LINK ME lit.COLOGNE Literatur Loewe Lokal-Krimi London Magie Märchen Mars Mittsommer Monatschallenge Monatsstatistik Montagsfrage Musik Mystery Narnia Nele Neuhaus Neuerscheinungen Neues Jahr Neuheiten Neuzugänge Niederlande Norwegen Oktober Österreich Planung Prinzessin Projekt15 reBuy Rezension Roman Rückblick Schreibmarathon Schweden schwedischer Autor Sci-Fi Silvester skandinavischer Krimi Sommer Spannung Spenden Statistik Strand SuB Tausch Tauschecke TauschMuh Thriller Trilogie TV-Serie Übersicht Umzug Update Urlaub USA Verkauf Verlosung Vorschau Wahl Wanderkiste Weihnachten Welttag des Buches Western Wunschliste Zeit Zeitreise Zwillinge