19 Mai 2014

Mein Leben mit dem Buch #5 - Willkommen in Frankfurt



 Samstagmorgen 6.30 Uhr ging der Wecker. Nach 5 Minuten war ich wach, wie sonntags nach 12 Stunden Schlaf. Vom gesamten Gang war ich die erste im Waschraum und quietsch lebendig, dabei war unser Freitagabend echt länger gewesen. Zum Frühstück war noch alles super. Und noch super gelaunt und hell wach waren wir auch auf dem Weg zum Klassenzimmer. 
Dann trat so langsam die Ernüchterung ein: 8 Uhr - Doppelstunde Politik.  Spätestens 20 Minuten später übermannte mich so langsam die Müdigkeit. 

- Samstags Berufsschule ist echt gewöhnungssache -

Meinen Geburtstag habe ich im Aufbruch verbracht. Letzten Sachen in den Koffer packen, Abreise, Ankommen, Zimmer beziehen. Man kann sich einiges schöneres Vorstellen. Meine Zimmernachbarinnen haben den Tag aber zu etwas ganz besonderem gemacht.
Was ist das wichtigste wenn man nach Hogwarts fährt? Natürlich der Brief. Und davon bekam ich gleich zwei.
Nach der Einführung und der Geländeführung haben wie uns die Bibliothek zu eigen gemacht und erobert. Anfänglich wirkte das ganze echt erschlagend, aber man fühlt sich einfach sofort heimisch und wohl. Wer kann sich in diesem Herzen von Büchern denn nicht sofort wohlfühlen?
Abends nach dem Essen haben wir uns auch direkt in der Umgebung umgeschaut. Seckbach liegt nordöstlich von der Frankfurter Innenstadt ist aber mit Bus und Bahn sehr schnell zu erreichen. Aber auch der erste Tag nahm dann irgendwann sein Ende und wir sind wie Steine tief in unsere Betten gefallen. Ich habe im übrigen, trotz Stockbett (ich wohne unten), echt Glück gehabt und keine weiche Matratze erwischt.



 Regelmäßiges Aufstehen zwischen 6.30 Uhr und 7.00 Uhr ohne Pendeln zu müssen und Unterrichtsschluss um 16.30 mit vielen, vielen, vielen Pausen sind im Gegensatz zu meinen Gewohnheiten Daheim wenn ich Arbeiten muss purer Luxus für mich. Im Verlauf der ersten Tage haben wir uns den Tisch-Kicker erobert und uns am Campus schon einige Ecken gesichert. Außerdem ist das Wetter so super, das ich gar nicht weiß, wie ich das mit meinen ganzen langen Hosen aushalten soll. Da wird die luftige Dachterrasse (sieh Foto ganz oben) zum zweiten Zuhause. In der Mittagspause bei strahlenden Sonnenschein ist es dort wunderschön mit einem gigantisch tollen Ausblick über Frankfurt. Der beste Ort zum Lesen und Energie tanken.


 Unser erstes Wochenende haben wir in der Frankfurter Innenstadt verbracht. Außer zur Buchmesse im letzten Herbst war ich bisher nie in Frankfurt. Da mussten wir also zuerst mal eine Stadtrundfahrt machen und als Leser kam ich dann am Jokers auch nicht ganz ohne Einkauf vorbei.
Ich dachte ja ich wäre aus Dortmund und Düsseldorf schon einiges an Menschenmassen gewöhnt. Am Samstagnachmittag erschlug mich die Frankfurter Innenstadt und ihr Leben dann aber doch!
Da unsere Tickets auch noch für Sonntag galten, verbrachten wir den Sonntag im Palmengarten. Für alle die noch nie in Frankfurt waren und einen Ausflug hier her planen: Der Palmengarten muss unter allen Umständen auf eure Liste der Sehenswürdigkeiten. Mit den zwei unteren Fotos erahnt ihr nur einen kleinen Ausblick auf das tolle Gelände. 
Wir sind bei tollem Wetter Tretboot gefahren und haben echt viele tolle Bilder gemacht. Eventuell werde ich den Garten am Wochenende wenn meine Eltern mich besuchen kommen ein zweites Mal besichtigen!




Nach einer Woche Frankfurt kann ich auf jeden Fall nur sagen: Nur noch 8 Wochen - irgendwie Schade!

Kommentare:

  1. Ich hab dir doch gesagt es ist super dort!
    Verstehst du jetzt ein wenig meine Sehnsucht?

    Wünsche dir noch ganz, ganz viel Spaß dort!
    Liebe Grüße,
    Isabell

    AntwortenLöschen
  2. Ach das klingt ja wirklich traumhaft und ich bin schon ganz gespannt auf nächstes Jahr^^ Aber sei unbesorgt, wenn diese 8 Wochen vorbei sind, werden ja noch mal welche folgen.
    Ich wünsche dir noch eine ganz schöne Zeit dort!

    Liebe Grüße, Katja :)

    AntwortenLöschen
  3. Jetzt bist du ja gar nicht so weit von mir entfernt ;)
    Klingt toll, auch wenn ich froh bin, keinen Blockunterricht zu haben!

    Noch schöne acht Wochen!

    Alles Liebe, Chimiko

    AntwortenLöschen
  4. Ach ja: Und ich mag Frankfurt total, eine schöne Stadt. Irgendwann gehts mal wieder hin, auch zu einem Cosplay-Laden x)

    AntwortenLöschen
  5. Mit Frankfurt verbindet mich eine leidenschaftliche Hassliebe. Ich freu mich immer wieder, wenn ich an den schönen Ecken der Stadt bin, aber auch, wenn ich wieder nach Mühlheim fahre.

    Wenn du mal richtigen Frankfurter Kult erleben willst, kannst du der Frau Schreiber in der Kleinmarkthalle mal einen Besuch abstatten. Sie verkauft (wenn ich mich recht erinnere) fast nur Würstchen, für die manche Leute allerdings fast eine Stunde anstehen. Ansonsten ist auch eine Fahrt mit dem Ebbelwei Express ziemlich spannend.

    Viele Grüße und eine schöne Zeit dort!
    Katha :)

    AntwortenLöschen

SHORTCUTS

2012 2013 2014 2015 2016 5 Bücher im... 5 Schildkröten ab 11 ab 14 Abgeschlossen Accessories Advent Afrika Aktion Amerika Amerikanischer Autor Ankündigung Arkadien Aschenputtel Aus Vergangener Zeit Ausbildungsbericht Auslosung Aussortiert Australien Australien-Saga Autoren-Interview Award Bericht Blick ins Regal Blogg dein Buch Blogger Blogtour Britischer Autor Buch im Buch Bücherbummel Bücherregal Buchhändlerin Buchreihe Buechertreff Casting cbj cbt Charaktervorstellung Dämonen Dan Brown DaWanda Debütroman deutscher Autor Deutschland Drama dtv Dublin Dystopie Ebook Eindrücke Emotionen Endzeit EReader Erste Liebe Erster Eindruck Event Familiendrama Fanfiktion Fantasy Fazit Ferien Follow Friday Fotos Fragen Frankfurt Frankfurter Buchmesse Freundschaft Geburtstag Gelesen Geschenke Geschichte Gewinnspiel Globus-Challenge Großbritannien Highlight Historischer Roman Hörbuch Hörbücher Horror Humor Indianer Insel Instagram Internat irland Italien Jahreshighlight JKR Jugenbuch Jugendroman Jugendthriller Juni Kai Meyer Kinder- Jugendbuch Kinderbuch Kinderfeder Kommentar Krimi Krimis Kurz-Rezension Kurzgeschichten Leben mit dem Buch leichte Lektüre Leipziger Buchmesse Lesehighlight Lesejahr Leseliste Lesemarathon Lesenacht Leserunde Lesetagebuch Lesung Liebesroman LINK ME lit.COLOGNE Literatur Loewe Lokal-Krimi London Magie Märchen Mars Mittsommer Monatschallenge Monatsstatistik Montagsfrage Musik Mystery Narnia Nele Neuhaus Neuerscheinungen Neues Jahr Neuheiten Neuzugänge Niederlande Norwegen Oktober Österreich Planung Prinzessin Projekt15 reBuy Rezension Roman Rückblick Schreibmarathon Schweden schwedischer Autor Sci-Fi Silvester skandinavischer Krimi Sommer Spannung Spenden Statistik Strand SuB Tausch Tauschecke TauschMuh Thriller Trilogie TV-Serie Übersicht Umzug Update Urlaub USA Verkauf Verlosung Vorschau Wahl Wanderkiste Weihnachten Welttag des Buches Western Wunschliste Zeit Zeitreise Zwillinge