15 September 2014

[Rezension] Josephine Angelini - Everflame 01 - Feuerprobe


Liebe schmerzt - Magie regiert - Feuer tröstet

Die 17-jährige Lily Proctor hat es nicht leicht. Mit ihren feuerroten Haaren fühlt sie sich immer als Außenseiterin. Zudem halten ihre lebensbedrohliche Allergien sie davon ab, so zu leben wie andere in ihrer Heimatsstadt Salem. Lily wünscht sich nichts mehr, als ein normales Highschool-Girl zu sein. Nach einer katastrophalen Partynacht will sie einfach nur verschwinden. Und genau das passiert. Wortwörtlich. Lily findet sich plötzlich in einem anderen Salem wieder, wo sie auf ihre eigene Doppelgängerin trifft. Sie gerät in einen gefährlichen Studel aus Macht, Versuchung und Liebe, mit der sie nie gerechnet hätte. Ist Lilys Doppelgängerin buchstäblich ihr größter Feind?





♣ Josephine Angelini ♣ Everflame 01 - Feuerprobe ♣ Dressler  ♣ 480 Seiten ♣ 19,99 € 

Erwartungen
Das Cover und der sehr spannend klingende Klappentext ziehen einen unmittelbar in ihren Bann und lassen einen zunächst mal nur schwer wieder los. Bisher hatte ich noch nichts von Josephine Angelini gelesen, habe aber schon so viel Gutes über die Göttlich-Trilogie von ihr gehört, dass ich mir Everflame auf jeden Fall mal genauer anschauen wollte.
Besonders gespannt war ich auf "das andere Salem". Geschichten die sich um Parallelwelten ranken finde ich sehr spannend. Das gab den Ausschlag dazu, das Buch zu lesen.

Der Anfang
Zunächst mal war ich sehr begeistert davon, wie die Autorin mir bereits auf den ersten 50 Seiten Lily und ihr Umfeld näher bringen konnte. Sprachlich ist das Buch wirklich super schön und flüssig zu lesen und alle Charaktere haben so ihre Ecken, die ich gerne näher erforschen wollte. Ein super Potenzial! Besonders gut gefallen hat mir der Auftakt von Tristans und Lilys nicht vorhandener Beziehung, da bahnte sich also gleich zu Beginn schon etwas an, was nicht ganz einfach werden würde.
Auch Lilys Schwester und Mutter waren dauerhaft Charaktere die mir sehr ans Herz gewachsen sind. Ganz zu Anfang vor der Party, erinnerte mich die Szene zwischen den beiden Schwestern ein wenig an Stephen Kings "Carrie". Sehr magisch!
Auch wenn ich selbst sehr gerne Er-/Sie- dem Ich-Erzähler bevorzuge, war es hier super einfach sich in Lilys Sicht hineinzufinden und die Geschichte zu verfolgen. Das Einfinden in das andere Salem fiel einem dadurch vielleicht sogar etwas leichter, weil man mit Lily gemeinsam die neue Welt entdecken konnte.

Persönliches Fazit
Ab dem Wechsel in das andere Salem hatte das Buch für mich leider einen Bruch. Offensichtlich habe ich mir unter dem anderen Salem etwas ganz anderes vorgestellt, auch wenn ich mit Sicherheit versucht habe, unvoreingenommen an das Buch heran zu gehen. Leider sorgte aber die neue Kulisse mit Burg und allem dafür, dass ich den Bezug und den Spaß an der Geschichte verlor.
Die Doppelgänger-Charaktere habe ich sehr gerne beobachtet. Aber im weiteren Verlauf hatte ich nicht mehr so große Freude am Lesen, wie ich es mir selbst gewünscht hätte.

An dieser Stelle ziehe ich normal gerne ein Fazit über das Gesamtwerk. Irgendwie habe ich dieses Mal aber nicht das Gefühl, dass ich dem so ganz gerecht werden kann. An sich waren nämlich Charaktere und Idee der Story wirklich sehr gut gemacht und herausgearbeitet. Ich kann also nicht sagen, dass es sich hierbei um ein schlechtes Buch handelt, sondern denke eher, dass es einfach nicht mein Fall war.
Daher  gibt es von mir 3/ 5 Schildkröten.



Vielen Dank an den Dressler-Verlag, der mir das Leseexemplar zur Verfügung gestellt hat.

Kommentare:

  1. Hallo Chrissi,

    das kommt eben manchmal vor. Es gibt ja mittlerweile doch den ein oder anderen (mich eingeschlossen), der mit dem Buch so seine Problemchen hatte. Ich fand die Ideen der Autorin sehr interessant und ich bin schon ein bisschen neugierig wie es weiter geht. Ich bleibe also definitiv dran.

    LG
    Anja

    AntwortenLöschen
  2. Hallo liebe Chrissi,

    ich habe erst vor kurzem zu Everflame - Feuerprobe gegriffen und nachdem ich die Göttlich-Trilogie regelrecht verschlungen hatte, waren meine Erwartungen hoch. Auch mich konnte
    das Buch bereits zu Beginn packen und ich freute mich auf die Dinge, die da noch kommen sollten. Oder auch nicht. Denn sobald es für Lily ins andere Salem ging verlor die Geschichte für mich irgendetwas entscheidendes. Ich kann nicht genau sagen, was es war, aber es fesselte mich nicht mehr. Aus diesem Grund habe ich Everflame auch erst einmal zurück ins Regal gestellt und werde es irgendwann, mit etwas Abstand noch einmal versuchen. Vielleicht hilft es ja. :)

    Liebe Grüße
    Maike

    AntwortenLöschen

SHORTCUTS

2012 2013 2014 2015 2016 5 Bücher im... 5 Schildkröten ab 11 ab 14 Abgeschlossen Accessories Advent Afrika Aktion Amerika Amerikanischer Autor Ankündigung Arkadien Aschenputtel Aus Vergangener Zeit Ausbildungsbericht Auslosung Aussortiert Australien Australien-Saga Autoren-Interview Award Bericht Blick ins Regal Blogg dein Buch Blogger Blogtour Britischer Autor Buch im Buch Bücherbummel Bücherregal Buchhändlerin Buchreihe Buechertreff Casting cbj cbt Charaktervorstellung Dämonen Dan Brown DaWanda Debütroman deutscher Autor Deutschland Drama dtv Dublin Dystopie Ebook Eindrücke Emotionen Endzeit EReader Erste Liebe Erster Eindruck Event Familiendrama Fanfiktion Fantasy Fazit Ferien Follow Friday Fotos Fragen Frankfurt Frankfurter Buchmesse Freundschaft Geburtstag Gelesen Geschenke Geschichte Gewinnspiel Globus-Challenge Großbritannien Highlight Historischer Roman Hörbuch Hörbücher Horror Humor Indianer Insel Instagram Internat irland Italien Jahreshighlight JKR Jugenbuch Jugendroman Jugendthriller Juni Kai Meyer Kinder- Jugendbuch Kinderbuch Kinderfeder Kommentar Krimi Krimis Kurz-Rezension Kurzgeschichten Leben mit dem Buch leichte Lektüre Leipziger Buchmesse Lesehighlight Lesejahr Leseliste Lesemarathon Lesenacht Leserunde Lesetagebuch Lesung Liebesroman LINK ME lit.COLOGNE Literatur Loewe Lokal-Krimi London Magie Märchen Mars Mittsommer Monatschallenge Monatsstatistik Montagsfrage Musik Mystery Narnia Nele Neuhaus Neuerscheinungen Neues Jahr Neuheiten Neuzugänge Niederlande Norwegen Oktober Österreich Planung Prinzessin Projekt15 reBuy Rezension Roman Rückblick Schreibmarathon Schweden schwedischer Autor Sci-Fi Silvester skandinavischer Krimi Sommer Spannung Spenden Statistik Strand SuB Tausch Tauschecke TauschMuh Thriller Trilogie TV-Serie Übersicht Umzug Update Urlaub USA Verkauf Verlosung Vorschau Wahl Wanderkiste Weihnachten Welttag des Buches Western Wunschliste Zeit Zeitreise Zwillinge