24 November 2014

Gelesen im Sommer 2014

Guten Tag Zusammen,

hier ist es seit einigen Monaten sehr still geworden.
Nachdem ich aus der Berufsschule zurück bin, hat es sich irgendwie sehr schwer wieder eingestellt hier regelmäßig den Blog mit Beiträgen zu füllen. Das tut mir sehr Leid und soll sich auch zukünftig wieder ändern. Immerhin hat mir der Blog in den letzten, mittlerweile schon über 2 Jahren, sehr viel Freude bereitet. Ja auch der Bloggeburtstag im August ist untergegangen. Heute möchte ich euch zeigen, welche Bücher mich durch Sommer und Herbst begleitet haben. Ein sehr umfassender Rückblick würde ich sagen. Es ist also eine ganze Menge Potenzial für Rezensionen da. Vielleicht sagt ihr mir einfach über welches Buch ihr mehr Erfahren wollt??

August

 Gelesen
John Green - Das Schicksal ist ein mieser Verräter | 336 Seiten | 5/5
Victoria Schwab - Das Mädchen das Geschichten fängt | 431 Seiten | 4/5
Josephine Angelini | Everflame 01  | 480 Seiten | 3/5
John Green & David Levithan | Will & Will | 378 Seiten | 4/5
Jennifer L. Armentrout | Dark Elements 01 | 444 Seiten | 4/5
Seth Patrick | Reviver | 544 Seiten | 2/5
Edward Kelsey Moore | Mrs Roosevelt und das Wunder von Earls Diner | 446 Seiten | 3/5

Abgebrochen
Erik Axel Sund - Krähenmädchen
Jonathan Crown - Sirius

Beide Bücher hatte ich sehr kurz hintereinander in der Hand. Leider konnten mich in beiden Fällen die Sprache überhaupt nicht überzeugen. Daher werde ich auch die nachfolgenden Büchern von Krähenmädchen nicht mehr verfolgen. Absolut nicht mein Fall!


Highlight des Monats
Das Schicksal ist ein mieser Verräter war im August das erste Buch, das ich gelesen habe. Sonntagmorgens im Bett habe ich es heulend beendet. Mittlerweile habe ich auch den Film bereits gesehen und bin absolut begeistert.
Kurz darauf habe ich ein weiteres Buch von John Green und David Levithan (Autor von "Letztendlich sind wir dem Universum egal") gelesen. "Will & Will" kann nicht an das Monatshighlight herankommen ist aber ebenso ein sehr lesenswertes Buch!

September


Gelesen
Elisabeth Herrmann | Schattengrund | 7h 31 min | 6 CDs | 5/5
Jojo Moyes | Weit weg und ganz nah | 510 Seiten | 4/5
Mark Billingham | Die Lügen der Anderen | 416 Seiten | 5/5

Erneut gehört
Douglas Preston & Lincoln Child | Relic - Museum des Angst | 7h 38 min | 5/5

Mein erster Pendergast... Von der Reihe habe ich einige im Regal stehen und ich höre sie immer und immer wieder gern. Erschaudere an immer wieder den selben Stellen, obwohl ich die Story bereits auswendig kenne. Relic habe ich mittlerweile mindestens schon acht Mal gehört und es ist immer wieder erneut ein großes Abenteuer!


Highlight des Monats
Die Autorin Elisabeth Herrmann durfte ich bereits im letzten Jahr in Düsseldorf live zur Lesung treffen. Bei einer Veranstaltung zum deutschen Hörbuchpreis 2014 in der Berufsschule in Frankfurt war Hörbuchsprecherin Laura Maire zu Gast. Bereits 2011 gewonnen, wurde ihr auch 2014 der Preis für die beste Interpretin für ihre Lesung von Schattengrund verliehen.
Auf der Fahrt in den Urlaub Anfang September haben wir das Hörbuch während der Autofahrt gehört und können nur Zustimmen, dass es sich bei diesem Hörbuch um eine ausgezeichnete Stoy und eine klasse Lesung handelt. Es hat viel Spaß gemacht hier zuzuhören.

Oktober

Gelesen
Linda Castillo | Die Zahlen der Toten | 431 Seiten | 5/5
Linda Castillo | Blutige Stille | 391 Seiten | 4/5
Linda Castillo | Wenn die Nacht verstummt | 331 Seiten | 4/5
Harlan Coben | Ich finde dich | 415 Seiten | 2/5
Patrick Modiano | Dora Bruder | 151 Seiten | 5/5
Chris Chibnall & Erin Kelly | Broadchurch - Der Mörder unter uns | 7h 52 min | 6 CDs | 5/5
Rick Yancey | Die 5. Welle | 480 Seiten | 4/5
Jussi Adler-Olsen | Erbarmen | 419 Seiten | 3/5
John Boyne | Haus der Geister | Seiten | 2/5
Peter James | Stirb Ewig | 330 Seiten | 4/5
M. J. Arlidge | Eene Meene | 7h 14 min | 6 CDs | 5/5
James Dashner | Die Auserwählten Im Labyrinth | 492 Seiten | 5/5

Nobelpreis für Literatur 2014

Obwohl mein Oktober sehr Krimilastig war, habe ich zwischendurch eine kurze Lektüre gelesen, die auf jeden Fall erwähnenswert ist. Am 9. Oktober erhielt der Franzose Patrick Modiano den Nobelpreis für Literatur. Oftmals kann man mit den Namen noch nicht so viel Anfangen, aber im Rahmen meiner Ausbildung fand ich es irgendwie doch schon wichtig, dann auch mal ein Buch von einem solch großen Preisträger zu lesen. Ich bin nicht sehr Frankreich oder Paris affin. Daher fand ich Dora Bruder besonders lesenswert. Nur ein kleiner Zeitungsschnipsel gibt Hinweise auf die junge Dora Bruder, die am 31. Dezember 1941 von ihren Eltern gesucht wird. Ein ganzes Jahrzehnt widmete Modiano seiner Suche nach Dora Bruder. In diesem Buch präsentiert er alles, was es zu finden gab. Ganz nah ist man in diesem Buch dem Autor, dessen Vater in den 40ern selbst in Paris lebte.



Highlight des Monats

Eigentlich wollte ich euch hier, wie auch im August und September ein sehr schönes Foto von meinem Hörbuch präsentieren. Ich hatte mein "Eene Meene" allerdings meinem Vater geliehen, der das Buch im Auto hören wollte, nur leider wurde in das Auto meines Vaters eingebrochen und ua. hat jemand das Hörbuch mitgehen lassen. Ganz große Sauerei. Zum Glück gabs am Auto allerdings keine weiteren größeren Schäden.
"Eene Meene" ist aber auf jeden Fall mein Highlight im Oktober. Von all den vielen Krimis die ich gelesen habe, hebt sich dieses Buch doch stark von den anderen ab und ist etwas besonderes. Im Englischen ist bereits die Fortsetzung erschienen. Nach dem großartigen Ende dieses Teiles bin ich sehr gespannt wie es weiter geht!





1 Kommentar:

  1. Ich finde Monatsrückblicke ja immer klasse und jetzt bekomme ich gleich drei bzw einen langen^^ Im Oktober hast du ja richtig viel gelesen, da bin ich ja doch etwas neidisch drauf^^
    Das ist ja eine mega Sauerei mit dem Einbruch und dann auch noch das Hörbuch zu klauen... Aber ich denke mir das hübsche Foto einfach :)
    "Das Schicksal ist ein mieser Verräter" ist wirklich ein tolles Buch und ich bin auch schon sehr gespannt auf den Film. Vielleicht werde ich ihn mir evtl dieses Wochenende mit meiner Freundin ansehen.

    Liebe Grüße, Katja :)

    AntwortenLöschen

SHORTCUTS

2012 2013 2014 2015 2016 5 Bücher im... 5 Schildkröten ab 11 ab 14 Abgeschlossen Accessories Advent Afrika Aktion Amerika Amerikanischer Autor Ankündigung Arkadien Aschenputtel Aus Vergangener Zeit Ausbildungsbericht Auslosung Aussortiert Australien Australien-Saga Autoren-Interview Award Bericht Blick ins Regal Blogg dein Buch Blogger Blogtour Britischer Autor Buch im Buch Bücherbummel Bücherregal Buchhändlerin Buchreihe Buechertreff Casting cbj cbt Charaktervorstellung Dämonen Dan Brown DaWanda Debütroman deutscher Autor Deutschland Drama dtv Dublin Dystopie Ebook Eindrücke Emotionen Endzeit EReader Erste Liebe Erster Eindruck Event Familiendrama Fanfiktion Fantasy Fazit Ferien Follow Friday Fotos Fragen Frankfurt Frankfurter Buchmesse Freundschaft Geburtstag Gelesen Geschenke Geschichte Gewinnspiel Globus-Challenge Großbritannien Highlight Historischer Roman Hörbuch Hörbücher Horror Humor Indianer Insel Instagram Internat irland Italien Jahreshighlight JKR Jugenbuch Jugendroman Jugendthriller Juni Kai Meyer Kinder- Jugendbuch Kinderbuch Kinderfeder Kommentar Krimi Krimis Kurz-Rezension Kurzgeschichten Leben mit dem Buch leichte Lektüre Leipziger Buchmesse Lesehighlight Lesejahr Leseliste Lesemarathon Lesenacht Leserunde Lesetagebuch Lesung Liebesroman LINK ME lit.COLOGNE Literatur Loewe Lokal-Krimi London Magie Märchen Mars Mittsommer Monatschallenge Monatsstatistik Montagsfrage Musik Mystery Narnia Nele Neuhaus Neuerscheinungen Neues Jahr Neuheiten Neuzugänge Niederlande Norwegen Oktober Österreich Planung Prinzessin Projekt15 reBuy Rezension Roman Rückblick Schreibmarathon Schweden schwedischer Autor Sci-Fi Silvester skandinavischer Krimi Sommer Spannung Spenden Statistik Strand SuB Tausch Tauschecke TauschMuh Thriller Trilogie TV-Serie Übersicht Umzug Update Urlaub USA Verkauf Verlosung Vorschau Wahl Wanderkiste Weihnachten Welttag des Buches Western Wunschliste Zeit Zeitreise Zwillinge