16 März 2015

[Buchmesse Leipzig 2015] Tag 1 + 2


Vier Tage Buchmesse waren geplant. Warum es am Ende dann nur drei Tage waren, was wir gemacht haben und was ich so alles mitgebracht habe, erfahrt ihr in meinem Messebericht.
Am Ende des nächsten Beitrags gibt es etwas zu gewinnen!
 

Tag 1: Donnerstag 12.03.2015

Nachts um 3 Uhr ging am Donnerstag früh der Wecker. Reichlich früh, wenn ihr mich fragt. Im Gegensatz zu sonst war ich aber fix auf den Beinen. Nach den letzten Vorbereitungen startete unser Ausflug dann kurz vor 4 Uhr. Wir waren dann doch sehr früh da. Haben auf der Fahrt zum Messegelände aber eine Menge an exotischer Nummernschilder und Städtenamen gesehen. Da gabs Dinge, von denen hätte ich nicht gedacht, dass es sie gibt.
  



Wir sind über das Congress Center von links aus zum ersten Mal in die große Glashalle in der Mitte der Messe gekommen. Der erste Eindruck dieser riesigen gläsernen Halle hat einen einfach mal so erschlagen. So hell und riesig. Ganz was anderes als die Anlange der Frankfurter Messe. Als wir den Bereich donnerstags um kurz nach 9 Uhr betraten war es noch relativ leer. Schön ruhig, sodass man sich alles ganz in Ruhe ansehen konnte. Die Messe öffnete ja offiziell erst um 10. Auf jeden Fall ein Anblick, denn man nicht so schnell vergisst.




 Für den ersten Messetag hatten wir uns noch nicht so viel vorgenommen. Wir sind zunächst mal bloß so durch die Hallen 2 und 4 geschlendert und haben uns einen ersten Überblick verschafft. Dabei gab es eine Menge Bücher und viele Gesichter zu sehen. Mein persönliches Highlight am ersten Tag war das Leseexemplar für Tana Frenchs Geheimer Ort. Den ersten Teil der Reihe habe ich erst Anfang des Jahres gelesen und hier rezensiert. Jetzt freue ich mich riesig mit dem neusten Buch aus der Reihe weitermachen zu können. Ganz vielen, vielen Dank an den Fischer Verlag!



Tag 2: Freitag 13.03.2015

 
Freitagvormittag um 11 Uhr waren wir bei Edition Ecrilis mit Goetz Markgraf verabredet. Wer sich noch erinnert: 2013 ist sein erstes Buch: Lukas und das Geheimnis des Geisterwaldes erschienen. Dazu gab es im Blog einen Lesungsbericht, ein Autoren Interview und die Rezension zum ersten Buch. 
Mittlerweile ist schon Teil Zwei der Trilogie um den kleinen Lukas erschienen und Teil Drei ist bereits fertig und wartet aufs Lektorat bzw. den Druck. Alles ganz spannend und es war toll sich mal wieder mit dem Autor zu unterhalten. An dieser Stelle darf auch schon verraten werden, dass Goetz Markgraf bereits an einem weiteren Projekt arbeitet, was für mich ebenso spannend klingt wie das Sci-Fi-Abenteuer des kleinen Lukas. Ich behalte den Autor also mit Sicherheit weiter im Auge und werde berichten!
(Achtung Aufgepasst. Am Ende gibts was zu gewinnen.)




Danach sind wir durch  Halle 3 und 5 gestromert. Mittags habe ich bei Random House ein Gesicht entdeckt, das mir bekannt vorkam, ich zuerst aber nicht zuordnen konnte. Später auf dem Plakat der Verlagsgruppe habe ich das Gesicht dann wieder entdeckt und mich riesig geärgert: Da hatte ich doch tatsächlich Melanie Raabe verpasst! Der liebe Herr Tete von Random House hat mir noch zu einem Leseexemplar für "Die Falle" verholfen und als wir am Ende des zweiten Messetages gehen wollten sagte ich: Halt, Stopp! Ich will noch mal zu Random House. Und da war sie, bereits wieder auf dem Abflug aber ich hab sie noch erwischt. Da sprang mein Blogger- und Buchhändlerherz gleich zwei Mal in die Höhe. Melanie Raabe hat mir noch mein Buch signiert. Ich freue mich so unglaublich darauf das Buch zu lesen!



Freitagabend waren wir noch in Leipzig. Bei Lehmanns Media fand um 20 Uhr die Lesung mit Elisabeth Herrmann zu Der Schneegänger statt. Dazu gibts später noch einen separaten Bericht.

Teil 2 zur Messe gibts Morgen.
Beste Grüße
Chrissi

Kommentare:

  1. Hallöchen Chrissi!
    Da hattest du ja schon mal zwei schöne Messe Tage :D Ich finde es immer so spannend danach zu lesen, was die anderen so erlebt haben und wie es ihnen so ergangen ist. Wen sie getroffen haben uns so weiter. :D Mel habe ich auch mehrmals getroffen. Sie ist einfach eine tolle Person! :D Ich freue mich auf deine weiteren Berichte. :)

    Liebst, Lotta

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, die Zeit in Leipzig hat mir sehr gut gefallen. Fahre bestimmt auch noch mal hin!

      Löschen
  2. Hihi, na gut dass du sie noch erwischt hast. Ich kannte Melanie vorher überhaupt nicht, aber auf dem lovelybooks Treffen hat sie einen sehr sympathischen Eindruck gemacht.

    AntwortenLöschen
  3. Das klingt nach wirklich tollen Messetagen!<3

    AntwortenLöschen

SHORTCUTS

2012 2013 2014 2015 2016 5 Bücher im... 5 Schildkröten ab 11 ab 14 Abgeschlossen Accessories Advent Afrika Aktion Amerika Amerikanischer Autor Ankündigung Arkadien Aschenputtel Aus Vergangener Zeit Ausbildungsbericht Auslosung Aussortiert Australien Australien-Saga Autoren-Interview Award Bericht Blick ins Regal Blogg dein Buch Blogger Blogtour Britischer Autor Buch im Buch Bücherbummel Bücherregal Buchhändlerin Buchreihe Buechertreff Casting cbj cbt Charaktervorstellung Dämonen Dan Brown DaWanda Debütroman deutscher Autor Deutschland Drama dtv Dublin Dystopie Ebook Eindrücke Emotionen Endzeit EReader Erste Liebe Erster Eindruck Event Familiendrama Fanfiktion Fantasy Fazit Ferien Follow Friday Fotos Fragen Frankfurt Frankfurter Buchmesse Freundschaft Geburtstag Gelesen Geschenke Geschichte Gewinnspiel Globus-Challenge Großbritannien Highlight Historischer Roman Hörbuch Hörbücher Horror Humor Indianer Insel Instagram Internat irland Italien Jahreshighlight JKR Jugenbuch Jugendroman Jugendthriller Juni Kai Meyer Kinder- Jugendbuch Kinderbuch Kinderfeder Kommentar Krimi Krimis Kurz-Rezension Kurzgeschichten Leben mit dem Buch leichte Lektüre Leipziger Buchmesse Lesehighlight Lesejahr Leseliste Lesemarathon Lesenacht Leserunde Lesetagebuch Lesung Liebesroman LINK ME lit.COLOGNE Literatur Loewe Lokal-Krimi London Magie Märchen Mars Mittsommer Monatschallenge Monatsstatistik Montagsfrage Musik Mystery Narnia Nele Neuhaus Neuerscheinungen Neues Jahr Neuheiten Neuzugänge Niederlande Norwegen Oktober Österreich Planung Prinzessin Projekt15 reBuy Rezension Roman Rückblick Schreibmarathon Schweden schwedischer Autor Sci-Fi Silvester skandinavischer Krimi Sommer Spannung Spenden Statistik Strand SuB Tausch Tauschecke TauschMuh Thriller Trilogie TV-Serie Übersicht Umzug Update Urlaub USA Verkauf Verlosung Vorschau Wahl Wanderkiste Weihnachten Welttag des Buches Western Wunschliste Zeit Zeitreise Zwillinge