03 Juni 2015

[Rezension] Kiera Cass - Der Erwählte

Quelle: Fischer Verlage
35 perfekte Mädchen waren angetreten. Nun geht das Casting in die letzte Runde: Vier Mädchen träumen von der Krone Illeás und einer Märchenhochzeit. America ist noch immer die Favoritin des Prinzen, doch auch ihre Jugendliebe Aspen umwirbt sie heftig. Sie zögert, denn sie liebt beide. Doch jetzt ist der Moment der Entscheidung gekommen: America hat ihr Herz vergeben, mit allen Konsequenzen. Komme, was wolle …

♣ Kiera Cass ♣ Der Erwählte
♣ Fischer ♣ 384 Seiten ♣  16,99 €

Ursprünglich durch das wunderschöne Cover angezogen gelangte der erste Teil der Selection-Reihe in meinen Besitz. Nach einem holprigen Einstieg konnte mich dann der zweite Teil doch etwas mehr davon überzeugen, dass ich das hier lesen möchte. Die vielen Kurzgeschichten Bücher um die Reihe herum und die Ankündigung, dass es nach dem dritten Teil doch noch weitergehen sollte haben mich dann aber wieder abgeschreckt.

Jetzt habe ich es aber tatsächlich doch geschafft das Buch mit Begeisterung in einem Rutsch zu lesen und ich möchte euch auch sehr gerne sagen warum...

 Meine Meinung
Irgendwie will man nach zwei Büchern ja dann doch wissen, wie es ausgeht, oder? Wenn ich bereits fand, dass der zweite Teil bei weitem mehr Tiefgang hatte als der erste, dann befindet sich Teil drei auf jeden Fall auf einem ähnlichen Niveau. Das Charakternetz von ursprünglich über 40 Charakteren, eben alleine 35 Casting-Teilnehmerinnen, ist jetzt zum Ende der Reihe gewaltig geschrumpft. Neben Americas drei letzten Konkurrentinnen Celeste, Kriss und Elise, sind da noch Kronprinz Maxon, Aspen sowie Americas Zofen. Damit wurde es dann doch überschaubarer. Obgleich man einfach sagen muss, dass es einfach viel zu viele Charaktere für so eine kurze Geschichte sind.
Mir hat sehr gut gefallen wie die Beziehungen unter den letzten vier Mädchen sich entwickelten, dass wir ein bisschen hinter die Fassade und Motive der einzelnen Mädchen schauen konnten. Das war zuvor einfach nicht möglich und wurde für mich im Abschlussband dann doch noch sehr gut, wenn auch spät, umgesetzt.

Die Dreiecksbeziehung zwischen America, Maxon und Aspen klärt sich letztlich auf und hat einen sehr schönen Abschluss gefunden. Wobei ich hier tatsächlich einigen anderen Meinungen zustimmen muss. America erscheint mir hier an einigen Stellen sehr selbstsüchtig und unfair. Insgesamt hat sie mir mit ihrem ewigen hin und her als Protagonistin auch nicht ganz so gut gefallen. 

Mir hat sehr gut gefallen wie dann doch versucht wurde die politischen Hintergründe der Rebellen ins Buch einzubauen. Letztlich muss ich aber sagen: Für eine Dystopie war mir das nicht ausreichend. 

 Fazit
Der Erwählte (ich dachte übrigens immer das Buch hieße Die Erwählte) war ein sehr gelungener Abschluss der Trilogie. Ich konnte das Buch auch ohne große Probleme lesen, obwohl der zweite Teil für mich schon eine Weile zurück lag. 



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

SHORTCUTS

2012 2013 2014 2015 2016 5 Bücher im... 5 Schildkröten ab 11 ab 14 Abgeschlossen Accessories Advent Afrika Aktion Amerika Amerikanischer Autor Ankündigung Arkadien Aschenputtel Aus Vergangener Zeit Ausbildungsbericht Auslosung Aussortiert Australien Australien-Saga Autoren-Interview Award Bericht Blick ins Regal Blogg dein Buch Blogger Blogtour Britischer Autor Buch im Buch Bücherbummel Bücherregal Buchhändlerin Buchreihe Buechertreff Casting cbj cbt Charaktervorstellung Dämonen Dan Brown DaWanda Debütroman deutscher Autor Deutschland Drama dtv Dublin Dystopie Ebook Eindrücke Emotionen Endzeit EReader Erste Liebe Erster Eindruck Event Familiendrama Fanfiktion Fantasy Fazit Ferien Follow Friday Fotos Fragen Frankfurt Frankfurter Buchmesse Freundschaft Geburtstag Gelesen Geschenke Geschichte Gewinnspiel Globus-Challenge Großbritannien Highlight Historischer Roman Hörbuch Hörbücher Horror Humor Indianer Insel Instagram Internat irland Italien Jahreshighlight JKR Jugenbuch Jugendroman Jugendthriller Juni Kai Meyer Kinder- Jugendbuch Kinderbuch Kinderfeder Kommentar Krimi Krimis Kurz-Rezension Kurzgeschichten Leben mit dem Buch leichte Lektüre Leipziger Buchmesse Lesehighlight Lesejahr Leseliste Lesemarathon Lesenacht Leserunde Lesetagebuch Lesung Liebesroman LINK ME lit.COLOGNE Literatur Loewe Lokal-Krimi London Magie Märchen Mars Mittsommer Monatschallenge Monatsstatistik Montagsfrage Musik Mystery Narnia Nele Neuhaus Neuerscheinungen Neues Jahr Neuheiten Neuzugänge Niederlande Norwegen Oktober Österreich Planung Prinzessin Projekt15 reBuy Rezension Roman Rückblick Schreibmarathon Schweden schwedischer Autor Sci-Fi Silvester skandinavischer Krimi Sommer Spannung Spenden Statistik Strand SuB Tausch Tauschecke TauschMuh Thriller Trilogie TV-Serie Übersicht Umzug Update Urlaub USA Verkauf Verlosung Vorschau Wahl Wanderkiste Weihnachten Welttag des Buches Western Wunschliste Zeit Zeitreise Zwillinge