21 September 2015

[Rezension] Sonja Kaiblinger - Lilien und Luftschlösser - Verliebt in Serie 02

Quelle: Loewe Verlag

Nachdem Jasper Abby aus der Soap in die Realwelt gefolgt ist, gerät sie gewaltig in Erklärungsnot. Deborah tobt, Jasper ist ziemlich verwirrt, aber zugleich fasziniert von New York. Gerade als Abby überlegt, ob Jasper vielleicht doch ganz nett (oder sogar mehr als nett?) ist, kündigt sich auch schon der nächste Sprung in die Serie an. Dort plant Bösewicht DeWitt eine neue Intrige. Aber wieso will er die Ashworths um jeden Preis ruinieren? Mithilfe von Tante Gladys und Hausmädchen Clarissa kommt Abby einem unglaublichen Familiengeheimnis auf die Spur.

♣ Sonja Kaiblinger ♣ Lilien und Luftschlösser
♣ 
Loewe ♣ 320 Seiten ♣  14,95 €

Für Ashworth' Erben Julian ein Happy End zu finden, ist gar nicht so leicht wie Abby sich das vorgestellt hatte. Denn immer und immer wieder kommen andere Probleme hinzu oder Figuren pfuschen ihr dazwischen. Und Jaspers Ausflug nach New York, all seine vielen Fragen, machen es ihr auch nicht gerade leichter. Irgendeinen Weg muss es doch geben. Was sie dabei aber nicht vergessen darf ist: Am Ende möchte sie in New York bleiben und nicht in der Serie...

 Meine Meinung

Der zweite Teil von Verliebt in Serie setzt nahtlos an den ersten Teil an und Abby verstrickt sich selbst immer weiter in das Geschehen der Serie ein. Ihre Verkupplungsversuche für Julian scheinen nicht die gewünschte Wirkung zu haben, da sich Julian offensichtlich viel mehr für Abby interessiert, als ihr lieb ist. Und auch Julians jüngerer Bruder Jasper scheint doch nicht bloß das schwarze Schaf der Familie zu sein und wird Abby immer sympathischer. Doch dann wird die Familie bedroht und Abby begibt sich auf ein Abenteuer, das ihr noch gefährlich werden könnte.

Waren die Charaktere im ersten Teil noch sehr stereotypisch, so erreicht der zweite Teil hier bei einigen Charakteren eine Tiefe, die ich so niemald erwartet hätte. Gerade Jasper und Tante Gladys erscheinen mir immer mehr menschlicher und wuchsen mir ans Herz. Abby mit ihrer ausgeflippten Art, die sich durch die ganze Situation kämpft, kämpfte sich ebenfalls immer mehr in mein Leserherz.
Auch die Titel der beiden Bücher: Rosen und Seifenblasen, Lilien und Luftschlösser - erlangen hier jetzt noch mal eine ganz andere Bedeutung. Ich bin äußerst gespannt wie sich der dritte Teil hier einreihen wird.

Wie auch sonst vorm Fernseher bei einer Serie, lässt Sonja Kaiblinger den Leser mit den Charakteren mitfiebern. Man fragt sich immer: Wann erfahren die Charaktere das, was wir gerade in einer anderen Szene gelesen haben? Da ist es schon praktisch, wenn man daheim eine Schwester vorm Fernseher hat, die die aktuelle Folge aufnimmt!
Die Verwebungen von Abbys Leben in New York und dem in Ashworth Park werden auf wundersame Weise immer enger und bieten noch so viel Potenzial für den abschließenden Band. Ob wir dann wohl auch erfahren, mit wem sich Abbys Mutter trifft, und ob das überhaupt eine Bedeutung hat?

 Fazit
Abermals konnte mich die Autorin mit ihrer noch so kitschigen Fortsetzung zum ersten Teil restlos überzeugen. Die Charaktere wirken noch toller vor der Serien-Kulisse als zuvor. Zudem wurde ein Spannungsbogen aufgebaut, auf dessen Ausgang im dritten Teil ich schon sehr, sehr gespannt bin.

Kommentare:

  1. Huhu,
    tolle Rezension! Ich bin gerade durch Facebook auf deinen Blog gestoßen und bleibe gleich mal Leserin :)

    Alles Liebe
    Sandra
    http://sandraslittleworldofbooks.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Sandra,
      Mir haben die beiden Bücher auch einfach unglaublich gut gefallen.
      Beste Grüße
      Chrissi

      Löschen

SHORTCUTS

2012 2013 2014 2015 2016 5 Bücher im... 5 Schildkröten ab 11 ab 14 Abgeschlossen Accessories Advent Afrika Aktion Amerika Amerikanischer Autor Ankündigung Arkadien Aschenputtel Aus Vergangener Zeit Ausbildungsbericht Auslosung Aussortiert Australien Australien-Saga Autoren-Interview Award Bericht Blick ins Regal Blogg dein Buch Blogger Blogtour Britischer Autor Buch im Buch Bücherbummel Bücherregal Buchhändlerin Buchreihe Buechertreff Casting cbj cbt Charaktervorstellung Dämonen Dan Brown DaWanda Debütroman deutscher Autor Deutschland Drama dtv Dublin Dystopie Ebook Eindrücke Emotionen Endzeit EReader Erste Liebe Erster Eindruck Event Familiendrama Fanfiktion Fantasy Fazit Ferien Follow Friday Fotos Fragen Frankfurt Frankfurter Buchmesse Freundschaft Geburtstag Gelesen Geschenke Geschichte Gewinnspiel Globus-Challenge Großbritannien Highlight Historischer Roman Hörbuch Hörbücher Horror Humor Indianer Insel Instagram Internat irland Italien Jahreshighlight JKR Jugenbuch Jugendroman Jugendthriller Juni Kai Meyer Kinder- Jugendbuch Kinderbuch Kinderfeder Kommentar Krimi Krimis Kurz-Rezension Kurzgeschichten Leben mit dem Buch leichte Lektüre Leipziger Buchmesse Lesehighlight Lesejahr Leseliste Lesemarathon Lesenacht Leserunde Lesetagebuch Lesung Liebesroman LINK ME lit.COLOGNE Literatur Loewe Lokal-Krimi London Magie Märchen Mars Mittsommer Monatschallenge Monatsstatistik Montagsfrage Musik Mystery Narnia Nele Neuhaus Neuerscheinungen Neues Jahr Neuheiten Neuzugänge Niederlande Norwegen Oktober Österreich Planung Prinzessin Projekt15 reBuy Rezension Roman Rückblick Schreibmarathon Schweden schwedischer Autor Sci-Fi Silvester skandinavischer Krimi Sommer Spannung Spenden Statistik Strand SuB Tausch Tauschecke TauschMuh Thriller Trilogie TV-Serie Übersicht Umzug Update Urlaub USA Verkauf Verlosung Vorschau Wahl Wanderkiste Weihnachten Welttag des Buches Western Wunschliste Zeit Zeitreise Zwillinge