25 Februar 2015

[Rezension] Lauren Oliver - Panic


HEATHER hatte nie vor, an dem verbotenen Spiel für Schulabgänger teilzunehmen. Denn der Gewinn ist zwar hoch, aber der Einsatz auch, und sie ist keine Kämpferin. Doch schnell wird ihr klar, dass es nur den richtigen Grund braucht, um dabei sein zu wollen. Und dass Mut auch eine Frage der Notwendigkeit ist.
DODGE war sich immer sicher, dass er bei Panic mitmachen würde. Er hat keine Angst, denn es gibt ein Geheimnis, das ihn durchs Spiel pushen wird. Aber um zu gewinnen, muss man seine Gegner kennen.



♣ Lauren Oliver ♣ Panic ♣ Carlsen ♣ 368 Seiten ♣ 17,99 €



Jedes Jahr zum Ende des Schuljahres findet ein Spiel statt, bei dem man alles gewinnen kann - oder nichts. Schon mehrfach sind bei Panic Schüler gestorben. Und trotzdem ist es auch in diesem Jahr wieder das Ereignis des Jahres. Eigentlich hielt Heather nicht so viel von der Sache. Bis ihr Freund Matt mit ihr Schluss macht und sie ganz alleine dasteht. Die Wut, Enttäuschung und Verzweiflung treiben sie dazu. Ob das eine gute Idee war, fragt sie sich gleich am nächsten Tag. Aber Aussteigen gibt es nicht. Zumindest nicht für Heather...

23 Februar 2015

[Rezension] Ian McEwan - Kindeswohl


Familienrecht ist das Spezialgebiet der Richterin Fiona Maye am High Court in London: Scheidungen, Sorgerecht, Fragen des Kindeswohls. In ihrer eigenen Ehe ist sie seit über dreißig Jahren glücklich. Da unterbreitet ihr Mann ihr einen schockierenden Vorschlag. Und zugleich wird ihr ein dringlicher Gerichtsfall vorgelegt, in dem es um den Widerstreit zwischen Religion und Medizin und um Leben und Tod eines 17-jährigen Jungen geht.


♣ Ian McEwan ♣ Kindeswohl ♣ Diogenes ♣ 224 Seiten ♣ 21,90 €



Darf man über Leben und Tod entscheiden? Gegen den ausdrücklichen Wunsch des Patienten? Fiona Maye, gerade in einem Strudel der eigenen Gefühle gefangen, gerät in die prekäre Lage über das Leben eines fast volljährige Jungen zu entscheiden zu müssen. Adam ist bereit zu sterben, aber ist er sich den Folgen der Entscheidung überhaupt vollkommen bewusst?

09 Februar 2015

[Rezension] Tana French - Grabesgrün


WAHR SIND NUR DIE LÜGEN

Wer bringt ein kleines Mädchen um und bahrt es auf dem Opferaltar einer Ausgrabungsstätte auf? Jede Spur, die die beiden jungen Dubliner Ermittler Rob und Cassie verfolgen, führt sie nur tiefer ins Dickicht. Und keiner darf erfahren, was Rob selbst vor vielen Jahren Furchtbares erlebt hat - im Wald bei ebenjener Ausgrabungsstätte.





♣ Tana French ♣ Grabesgrün ♣  Fischer Verlag ♣ 704 Seiten ♣ 9,99 €



In den 1980ern spielen drei Kinder im Wald. Zwei Jungen und ein Mädchen. Später findet man nur noch einen der Jungen. Die beiden anderen Kinder bleiben spurlos verschwunden. Jahre später arbeitet Adam Robert Ryan für die Dubliner Polizei und wird mit seiner Kollegin Cassie zu einer archäologischen Ausgrabungsstätte gerufen. Nach Knocknaree. Jenen Ort in dem 1984 seine beiden besten Freunde verschwanden. Der Reiz auch den Fall von damals zu lösen, und herauszufinden was damals mit Peter und Jamie passiert ist, ist zu groß. Und so beginnt Rob die Ermittlungen, ohne dass seine Vorgesetzten wissen, dass er der kleine Junge von damals ist. Unterstützt wird er von seiner Kollegin und besten Freundin Cassie.

01 Februar 2015

Monats-Challenge-2015

Die Monats-Challenge-2015 wird von den Usern der BuecherTreff Forums veranstaltet. Dafür sollen jeden Monat im Jahr ein Buch gelesen werden, auf die ein bestimmtes Kriterium zutrifft.
Bisher habe ich noch gar nicht für jeden Monat eine Idee, vielleicht mögt ihr mir Vorschläge machen.

  Januar: Lies ein Buch, das ein Spontankauf war 

  Idee:    Grabesgrün

  Gelesen:    
  • Tana French - Grabesgrün
  • Mitch Albom - Das Wunder von Coldwater

 Februar: Lies ein Buch, dessen Autor (Nachname) mit S oder U beginnt 

  Idee:    Armin  Strohmeyr - Einflussreiche Frauen
  Gelesen:      Kein Buch gelesen  



  März: Lies ein Buch, auf dessen Cover sich ein Fortbewegungsmittel befindet 

  Idee:   /
  Gelesen:   
  •  Elisabeth Herrmann - Der Schneegänger

  April: Beginne eine neue Reihe, die du schon länger im Auge hast 

  Idee:  Alexandra Pilz - Zürck nach Hollyhill
  Gelesen:   
  • Alexandra Pilz - Zurück nach Hollyhill 
  • Pierce Brown - Red Rising
  • Colleen Hoover - Weil ich Layken liebe


 Mai: Lies ein Buch, dessen Autor (Nachname) mit T oder V beginnt 

  Idee: 
  Gelesen:  

  Juni: Lies ein Buch, dessen Titel ein Adjektiv enthält  

  Idee: 
  Gelesen:   

  Juli: Lies ein Buch mit einem exotischen Tier auf dem Cover 

  Idee: 
  Gelesen:   

  August: Lies ein Buch von Seite 5 deines Büchertreff-Regales 

  Idee: 
  Gelesen:   

  September: Lies ein Buch, dessen Autor (Nachname) mit W, X, Y oder Z beginnt  

  Idee: 
  Gelesen:  

 Oktober: Lies ein Buch mit einem hässlichen Cover   

  Idee: 
  Gelesen:   

 November: Lies ein Buch, das ein Bild auf dem Buchrücken hat 

  Idee: 
  Gelesen:   

  Dezember: Lies ein Buch mit einem orangenen Cover 
  Idee:  
  Gelesen:    

Lesejahr 2014

2014 Reading Challenge

2014 Reading Challenge
Chrissi has read 0 books toward a goal of 90 books.
hide



Nachfolgend sind die Titel die gelesen habe aufgelistet, dahinter folgt meine Bewertung. Sofern vorhanden ist das Buch direkt mit der Rezension verknüpft.

Dezember

01 J. Armentrout | Onyx | 460 Seiten |  5/5 
02 Kristina Ohlson | Glaskinder | 222 Seiten |  4/5 
03 Henning Mankell | Mörder ohne Gesicht | 6 CDs |  4/5 

November


01 Katarina Bivald - Ein Buchladen zu verlieben | 448 Seiten |  3/5 
02 Veit Etzold | Todeswächter | 445 Seiten |  2/5  


Oktober


01 Linda Castillo | Die Zahlen der Toten | 431 Seiten |  5/5 
02 Linda Castillo | Blutige Stille | 391 Seiten |  4/5 
03 Linda Castillo | Wenn die Nacht verstummt | 331 Seiten |   4/5 
04 Harlan Coben | Ich finde dich | 415 Seiten |  2/5 
05 Patrick Modiano | Dora Bruder | 151 Seiten |  5/5 
06 Chris Chibnall & Erin Kelly | Broadchurch - Der Mörder unter uns | 7h 52 min | 6 CDs |   5/5 
07 Rick Yancey | Die 5. Welle | 480 Seiten |  4/5 
08 Jussi Adler-Olsen | Erbarmen | 419 Seiten |   3/5 
09 John Boyne | Haus der Geister | Seiten |  2/5 
10 Peter James | Stirb Ewig | 330 Seiten |  4/5 
11 M. J. Arlidge | Eene Meene | 7h 14 min | 6 CDs |  5/5 
12 James Dashner | Die Auserwählten Im Labyrinth | 492 Seiten |  5/5 

September


01 Elisabeth Herrmann | Schattengrund | 7h 31 min | 6 CDs |   5/5 
02 Jojo Moyes | Weit weg und ganz nah | 510 Seiten |  4/5 
03 Mark Billingham | Die Lügen der Anderen | 416 Seiten |   5/5 
04 Douglas Preston & Lincoln Child | Relic - Museum des Angst | 7h 38 min |  5/5 

August


01 John Green - Das Schicksal ist ein mieser Verräter | 336 Seiten |  5/5 
02 Victoria Schwab - Das Mädchen das Geschichten fängt | 431 Seiten |  4/5 
03 Josephine Angelini | Everflame 01  | 480 Seiten |  3/5 
04 John Green & David Levithan | Will & Will | 378 Seiten |   4/5 
05 Jennifer L. Armentrout | Dark Elements 01 | 444 Seiten |   4/5 
06 Seth Patrick | Reviver | 544 Seiten |  2/5 
07 Edward Kelsey Moore | Mrs Roosevelt und das Wunder von Earls Diner | 446 Seiten |  3/5 
08 Erik Axel Sund - Krähenmädchen - abgebrochen
09 Jonathan Crown - Sirius - abgebrochen

Juli


01 Sharon Draper - Panic | 227 Seiten |  1/5 
02 Marc Elsberg - Zero | 480 Seiten |  4/5 
03 Antja Barbendererde - Indigosommer | 4 CDs |  5/5 

Juni

01 Francesca Segal - Die Arglosen | 431 Seiten |  5/5  
02 Claire McGowan | Denn niemand wird dich finden | 472 Seiten |  5/5  
03 J.D. Robb - Tödliche Küsse | 382 Seiten  |  4/5 

Mai

01 Nina George - Das Lavendelzimmer | 384 Seiten |  3/5 
02 Carina Bartsch - Kirschroter Sommer / Türkisgrüner Winter | 976 Seiten |  5/5 
03 Courtney Cole - If you stay | 320 Seiten |  2/5 
04 David Safir - 28 Tage | 416 Seiten |  5/5 
05 David Levithan - Letztlich sind wir dem Universum egal | 400 Seiten |  4/5 
06 Jennifer L. Armentrout - Obsidian - Schattendunkel | 400 Seiten |  5/5 
07 Becca Fitzpatrick - Engel der Nacht | 416 Seiten |  4/5  
08 Samantha Younge - Jamaica Lane | 400 Seiten |  3/5 
09 Steve Niles - 28 Days later: The Aftermath | Seiten |  3/5 

April

01 Judith Winter | Siebenschön | 432 Seiten |  5/5 
02 Kerstin Gier | Silber | 410 Seiten |  4/5 
03 Kai Meyer | Phantasmen | 398 Seiten |  4/5 
04 Tibor Rode | Das Los | 636  Seiten |  2/5 
05 Bettina Belitz | Vor uns die Nacht | 382 Seiten  |  4/5  

März

01 Susanne Goga | Der verbotene Fluss | 464 Seiten |  2/5 
02 Marissa Meyer | Monde so silbern | 384 Seiten |  4/5 
03 J.D. Robb | Rendezvous mit einem Mörder | 382 Seiten |  4/5 
04 Leila Rasheed  | Rückkehr nach Somerton Court | 381 Seiten |   5/5 
05 Leila Meacham | Die Erbene von Somerset | 639 Seiten |  5/5 
06 Gregoire Delacourt | Alle meine Wünsche | 127 Seiten |   4/5 
07 Jen Campbell | Verkaufen Sie auch Bücher | 144 Seiten |  5/5 
08 Gavin Extence | Das unerhörte Leben des Alex Woods |  476 Seiten |  5/5 
09 Barry Lyga | Blut von meinem Blut | 511 Seiten |  4/5 
10 Andreas Föhr | Der Prinzessinenmörder | 400 Seiten |  2/5 
11 Jennifer McMahon | Winter People | 394 Seiten |   2/5 

Februar


01 Mariusz Czubaj | 21:37 | 384 Seiten |  3/5 
02 John Boyne | Der Junge im gestreiften Pyjama | 270 Seiten
03 Francois Lelord  | Hectors Reise | 186 Seiten |  4/5 
04 Danielle Stevens |  Wo die Nelkenbäume blühen | 380 Seiten |  3/5 
05 Sabine Neffer | Eine Liebe zwischen den Zeiten | 319 Seiten |  4/5 
06 Kiera Cass | Die Elite |253 Seiten |  4/5 
07 Theresia Graw | Das Liebesleben der Suppenschildkröte | 317 Seiten |  4/5 
08 Nicci French | Blauer Montag | 475 Seiten |  4/5 
09 Sylvia Day | Crossfire 01 |413 Seiten |  3/5 
10 Michel Bussi | Das Mädchen mit den blauen Augen | 412 Seiten |  4/5 
11 Sylvia Day | Crossfire 02 | 415 Seiten |  5/5 
12 Christine Kabus | Töchter des Nordlichts | 559 Seiten |  4/5 
13 Marc Michel-Amadry | Zwei Zebras in New York | 125 Seiten |  4/5 

JANUAR


01 Robert Galbraith | Der Ruf des Kuckucks | 638 Seiten |  3/5  
02 Liz Balfour | Emmas Geheimnis | 367 Seiten |  2/5  
03 Ken Follett | Die Pfeiler der Macht | 618 Seiten |  4/5 
04 Matt Beynon Rees | Mozarts letzte Arie | 318 Seiten  |  4/5  
05 Elizabeth George | Glaube der Lüge | 700 Seiten |  3/5 
06 Iny Lorentz | Das goldene Ufer | 636 Seiten |  4/5 
07 St. John Greene | Gib den Jungs zwei Küsse | 362 Seiten
08 Laura James | Tigger auf der Couch | 255 Seiten |  3/5 
09 Birgit Hasselbusch | Sechs Richtige und eine Falsche | 267 Seiten |   3/5 

Gelesen im Januar 2015





Auf dem roten Teppich im Januar befinden sich  acht  Bücher, wovon zwei allerdings aktuell nicht bei mir weilen. Trotzde einen tosenden Applaus für einen für mich sehr erfolgreichen Januar! Ich hoffe ihr hattet einen ebenso erfolgreichen Start in das neue Lesejahr? Ich habe in den letzten Tagen ganz tolle Entdeckungen gemacht und freue mich schon sehr auf Leipzig. Von meiner Leseliste   Projekt15   habe ich jetzt nicht so viele Bücher geschafft, aber vielleicht habt ihr da noch eine Anregung, womit ich am besten schnell weitermachen soll?

SHORTCUTS

2012 2013 2014 2015 2016 5 Bücher im... 5 Schildkröten ab 11 ab 14 Abgeschlossen Accessories Advent Afrika Aktion Amerika Amerikanischer Autor Ankündigung Arkadien Aschenputtel Aus Vergangener Zeit Ausbildungsbericht Auslosung Aussortiert Australien Australien-Saga Autoren-Interview Award Bericht Blick ins Regal Blogg dein Buch Blogger Blogtour Britischer Autor Buch im Buch Bücherbummel Bücherregal Buchhändlerin Buchreihe Buechertreff Casting cbj cbt Charaktervorstellung Dämonen Dan Brown DaWanda Debütroman deutscher Autor Deutschland Drama dtv Dublin Dystopie Ebook Eindrücke Emotionen Endzeit EReader Erste Liebe Erster Eindruck Event Familiendrama Fanfiktion Fantasy Fazit Ferien Follow Friday Fotos Fragen Frankfurt Frankfurter Buchmesse Freundschaft Geburtstag Gelesen Geschenke Geschichte Gewinnspiel Globus-Challenge Großbritannien Highlight Historischer Roman Hörbuch Hörbücher Horror Humor Indianer Insel Instagram Internat irland Italien Jahreshighlight JKR Jugenbuch Jugendroman Jugendthriller Juni Kai Meyer Kinder- Jugendbuch Kinderbuch Kinderfeder Kommentar Krimi Krimis Kurz-Rezension Kurzgeschichten Leben mit dem Buch leichte Lektüre Leipziger Buchmesse Lesehighlight Lesejahr Leseliste Lesemarathon Lesenacht Leserunde Lesetagebuch Lesung Liebesroman LINK ME lit.COLOGNE Literatur Loewe Lokal-Krimi London Magie Märchen Mars Mittsommer Monatschallenge Monatsstatistik Montagsfrage Musik Mystery Narnia Nele Neuhaus Neuerscheinungen Neues Jahr Neuheiten Neuzugänge Niederlande Norwegen Oktober Österreich Planung Prinzessin Projekt15 reBuy Rezension Roman Rückblick Schreibmarathon Schweden schwedischer Autor Sci-Fi Silvester skandinavischer Krimi Sommer Spannung Spenden Statistik Strand SuB Tausch Tauschecke TauschMuh Thriller Trilogie TV-Serie Übersicht Umzug Update Urlaub USA Verkauf Verlosung Vorschau Wahl Wanderkiste Weihnachten Welttag des Buches Western Wunschliste Zeit Zeitreise Zwillinge