31 August 2015

[Leben mit dem Buch] London Calling

...mein leben mit dem buch

Hallo zusammen,

Wie man unschwer erkennen kann befinde ich mich aktuell ein kleines bisschen im London-Fieber. Und das liegt vermutlich daran, dass ich im September das erste Mal britischen Boden betrete und dort die Hauptstadt ein paar Tage unsicher mache. Neben einem Tagestrip nach Oxford sind wir ca. 2 1/2 Tage in London. Und ich bin schon so, so, so, so aufgeregt!

Eingedeckt mit etlicher Reiselektüre, unsere freie Zeit ist schon gut verplant, hab ich natürlich auch Leselektüre im Koffer. Bzw. ich möchte mich vorab und vielleicht auch nachher noch in richtige London-Stimmung bringen und habe mein Bücherregal mal auf London-Lektüren untersucht.

Was mir noch vom letzten September-Urlaub übergeblieben ist, Kapital von John Lanchester, wird auf jeden Fall gelesen. Mehrfach haben mir meine Kolleginen schon gesagt, wie gut das Buch ist! Ich glaube um Lesetechnisch einen Eindruck vom Leben vorort zu bekommen kann es wohl erstmal keinen besseren Titel geben.
Außerdem entdeckt: Lilith von Christoph Marzi. Den ersten Teil (Lycidas) habe ich bereits im letzten Jahr gelesen. Die Reihe ist meiner Meinung nach ja absolut für Herbst-Wetter geeignet. Und auch wenn ich hoffe dass wir in London ein paar trockene Tage abbekommen, so denke ich doch, dass ich mit Lilith einen tollen Fang machen werde. Auch wenn auf dem Cover Paris abgebildet ist, so beginnt die Geschichte doch in London und schließt damit an den ersten Teil der Reihe an.



Seid ihr auch gerade in Urlaubslaune? Oder ward ihr in diesem Jahr bereits weg? Vielleicht hab ihr noch ein paar praktische Reisetipps für mich oder ein paar Lektüre Hinweise die ich mir vorab nicht entgehen lassen sollte? Ich würde mich sehr über eine Nachricht freuen! 
eure Chrissi

26 August 2015

[Rezension] Madeleine Reiss - Ich lass dich nicht los

Quelle: Goldmann
„Ich hab dich lieb, jeden und jeden Tag.“ 
Unzählige Male hat Carrie diesen Satz zu ihrem fünfjährigen Sohn Charlie gesagt, so auch an jenem Sommertag an der Küste von Norfolk, als ein langer Schatten auf ihr Leben fiel: Sie hatte nur für einen Moment die Augen geschlossen, und als sie sie wieder aufschlug, war Charlie fort. Auch drei Jahre später bestimmt dieses traumatische Ereignis noch Carries Leben, als sie zufällig die alleinerziehende Mutter Molly kennenlernt. Doch noch können die beiden Frauen nicht ahnen, dass an jenem Tag am Strand eine Verbindung entstanden ist, die ihrer beider Schicksal bestimmen wird ...
♣ Madeleine Riss ♣ Ich lass dich nicht los
♣ 
Goldmann ♣ 352 Seiten ♣  9,99 €

Welche Verbindung besteht wohl zwischen zwei Müttern, die sich an einem Tag am Strand zufällig treffen und dann direkt wieder aus den Augen verlieren? Für Carrie ist es der schlimmste Tag in ihrem Leben. Der Tag an dem sie Charlie verlor.
Eine Geschichte über das Loslassen und Weitermachen.

25 August 2015

#Lesetagebuch - KW 35 - Blätterrauschen

Ein von Chrissi (@federkiste) gepostetes Foto am
// Ich lese aktuell _zwei_ Bücher
// Hauptsächlich  _Blätterrauschen_  von _Holly-Jane Rahlens_ erschienen bei _rowohlt_
// Ich bin auf Seite _57_
// Mein Eindruck bisher: 
Würdest du nicht auch gern eine Buchhandlung besuchen die Blätterrauschen heißt? Gerade sind Herbstferien und vom Leseclub sind nur 3 Mitglieder anwesend, die sich offensichtlich echt nicht so gut leiden können. Da steht  plötzlich Colin vor ihnen und glaubt sie seien nur Charaktere in einem Reality-Computerspiel. Mal schauen wo das noch hinführt.

Atmosphärisch super! Charaktere und Umgebung mal wieder sehr detailiert und liebevoll gestaltet.



// Mein Lesetagebuch - immer dienstags. //

24 August 2015

Gelesen im Juli 2015



Nach gefühlten Ewigkeiten mal wieder ein paar Zeilen.

Im Augenblick schlaucht mich das Pendeln zur Arbeit ungemein und ich bin abends immer total demotiviert und hab wirklich keine große Lust mich hinter den Laptop zu klemmen. Leider kann ich aktuell nicht absehen, wann sich das ändert. Ein erster Lichtblick ist mein Urlaub im September. Darauf freue ich mich schon wahnsinnig. Vielleicht kann ich dann mal wieder ein paar Beiträge im vorraus tippseln. Meinen Blog-Geburtstag letzte Woche habe ich nämlich auch verpennt. Auch wenn es hier ruhiger zugeht, bin ich also auf jeden Fall noch da. 

Der Blog ist aber immer noch Hobby. Und manchmal kommen Hobbys halt zu kurz. Auf der anderen Seite sehe ich aber auch absolut nicht ein, warum ich meine Lesezeit verkürzen sollte, bloß damit ich einen Beitrag mehr tippen kann. Dafür liegen hier einfach viel, viel, viel zu viele Bücher herum die noch darauf warten gelesen zu werden.



Gelesen im Juli


01
02
03
04
05
06
07
08
09
10

Ferdinand von Schirach
Paula Hawkins
Krystyna Kuhn
Victoria Aveyard
Stefan Ahnhem
Ferdinand von Schirach
Sonja Kaiblinger
Madeleine Reiss
Sonja Kaiblinger
Nicola Yoon

Verbrechen
Girl on the Train
Monday Club
Die rote Königin
Herzsammler
Schuld
Rosen & Seifenblasen
Ich lass dich nicht los
Lilien & Luftschlösser
Du neben mir

208 Seiten
448 Seiten
384 Seiten
512 Seiten
576 Seiten
208 Seiten
320 Seiten
352 Seiten
320 Seiten
336 Seiten

  -
5/5
4/5
4/5
3/5
  -
5/5
4/5
5/5
5/5




10 August 2015

[Rezension] Victoria Aveyard - Die Farben des Blutes 01 - Die rote Königin

Quelle: Carlsen Verlag

Rot oder Silber – Mares Welt wird von der Farbe des Blutes bestimmt. Sie selbst gehört zu den niederen Roten, deren Aufgabe es ist, der Silber-Elite zu dienen. Denn die – und nur die – besitzt übernatürliche Kräfte. Doch als Mare bei ihrer Arbeit in der Sommerresidenz des Königs in Gefahr gerät, geschieht das Unfassbare: Sie, eine Rote, rettet sich mit Hilfe besonderer Fähigkeiten! Um Aufruhr zu vermeiden, wird sie als verschollen geglaubte Silber-Adlige ausgegeben und mit dem jüngsten Prinzen verlobt. Dabei ist es dessen Bruder, der Thronfolger, der Mares Gefühle durcheinander bringt. Doch von jetzt an gelten die Regeln des Hofes, Mare darf sich keine Fehler erlauben. Trotzdem nutzt sie ihre Position, um die aufkeimende Rote Rebellion zu unterstützen. Sie riskiert dabei ihr Leben; und das vieler anderer. Denn ihr Eingreifen setzt einen gefährlichen, tötdichen Tanz in Gang, bei dem Prinz gegen Prinz steht. Verstand gegen Herz- Und Mare zwischen allen.

♣ Victoria Aveyard ♣ Die Farben des Blutes 01 - Die rote Königin
♣ 
Carlsen ♣ 512 Seiten ♣  19,99 €

Dytopie kollidiert mit fantastischen Elementen. Prinzessin werden, düstere Zeiten der Unterdrückung - alles Dinge die wir irgendwie schon kennen, und doch schafft es Victoria Aveyard im ersten Teil von Die Farben des Blutes eine einzigartige Atmosphäre zu schaffen, die mich Seite für Seite neu verzauberte. Im Dümpel der Dystopien mal wieder etwas das heraussticht und mich vom Hocker hauen konnte!

SHORTCUTS

2012 2013 2014 2015 2016 5 Bücher im... 5 Schildkröten ab 11 ab 14 Abgeschlossen Accessories Advent Afrika Aktion Amerika Amerikanischer Autor Ankündigung Arkadien Aschenputtel Aus Vergangener Zeit Ausbildungsbericht Auslosung Aussortiert Australien Australien-Saga Autoren-Interview Award Bericht Blick ins Regal Blogg dein Buch Blogger Blogtour Britischer Autor Buch im Buch Bücherbummel Bücherregal Buchhändlerin Buchreihe Buechertreff Casting cbj cbt Charaktervorstellung Dämonen Dan Brown DaWanda Debütroman deutscher Autor Deutschland Drama dtv Dublin Dystopie Ebook Eindrücke Emotionen Endzeit EReader Erste Liebe Erster Eindruck Event Familiendrama Fanfiktion Fantasy Fazit Ferien Follow Friday Fotos Fragen Frankfurt Frankfurter Buchmesse Freundschaft Geburtstag Gelesen Geschenke Geschichte Gewinnspiel Globus-Challenge Großbritannien Highlight Historischer Roman Hörbuch Hörbücher Horror Humor Indianer Insel Instagram Internat irland Italien Jahreshighlight JKR Jugenbuch Jugendroman Jugendthriller Juni Kai Meyer Kinder- Jugendbuch Kinderbuch Kinderfeder Kommentar Krimi Krimis Kurz-Rezension Kurzgeschichten Leben mit dem Buch leichte Lektüre Leipziger Buchmesse Lesehighlight Lesejahr Leseliste Lesemarathon Lesenacht Leserunde Lesetagebuch Lesung Liebesroman LINK ME lit.COLOGNE Literatur Loewe Lokal-Krimi London Magie Märchen Mars Mittsommer Monatschallenge Monatsstatistik Montagsfrage Musik Mystery Narnia Nele Neuhaus Neuerscheinungen Neues Jahr Neuheiten Neuzugänge Niederlande Norwegen Oktober Österreich Planung Prinzessin Projekt15 reBuy Rezension Roman Rückblick Schreibmarathon Schweden schwedischer Autor Sci-Fi Silvester skandinavischer Krimi Sommer Spannung Spenden Statistik Strand SuB Tausch Tauschecke TauschMuh Thriller Trilogie TV-Serie Übersicht Umzug Update Urlaub USA Verkauf Verlosung Vorschau Wahl Wanderkiste Weihnachten Welttag des Buches Western Wunschliste Zeit Zeitreise Zwillinge